Rezept Tagliatelle 'alla Bolognese'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliatelle 'alla Bolognese'

Tagliatelle 'alla Bolognese'

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16343
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5682 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schmackhafte Rotwein-Beize !
Mischen Sie Rotwein-Beize mit etwas Cognac, zerdrückten Wacholderbeeren, zwei Lorbeerblättern, Zwiebeln, Nelken, Pfefferkörnern, Zitronensaft und Orangenstückchen. Sie werden sicherlich ganz begeistert sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Rindfleisch, mager
1  Zwiebel, klein
1  Moehre
1  Stangensellerie
1/2  Petersilienwurzel
80 g Butter
1/8 l Fleischbruehe
250 g Tomaten, gehaeutet, aus der Dose
2 El. Tomatenmark
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 El. Petersilie, frisch, gehackt
1 Tl. Thymian, frisch, gehackt
1 Tl. Basilikum, frisch, gehackt
1/8 l Rotwein
400 g Tagliatelle, trocken ODer
600 g Tagliatelle, frisch
- - Salzwasser
80 g Grana padano ODer, Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Tagliatelle 'alla Bolognese':

Rezept - Tagliatelle 'alla Bolognese'
Das Rindfleisch durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Zwiebel fein wuerfeln. Die Moehre, den Sellerie und die Petersilienwurzel putzen und in sehr feine Wuerfel schneiden. Die Butter in einer entsprechend grossen Kasserolle erhitzen, Zwiebel, Moehre, Sellerie und Petersilienwurzel zugeben und darin anduensten. Die Hitze hochschalten, das Fleisch zugeben und stark anbraten. Die Fleischbruehe angiessen. Tomaten und Tomatenmark, Salz, Pfeffer und die Kraeuter zufuegen. Aufkochen, die Hitze reduzieren und zugedeckt koecheln lassen. Nach 45 bis 50 Minuten den Wein aufgiessen und weitere 10 Minuten leise koecheln lassen. Inzwischen die Tagliatelle in kochendem Salzwasser in 10 bis 12 Minuten 'al dente' garen. Abgiessen und abtropfen lassen. In Teller anrichten, das Ragout in die Mitte geben und mit frisch geriebenem Kaese bestreuen. Info: ===== Wohl kaum eine Hausfrau in Mailand, Bologna oder Rom wuerde auf die Idee kommen, Vorspreisen, Salate oder Hauptmahlzeiten mit getrockneten Kraeutern zu wuerzen. Was sie auch nicht noetig hat, denn unter der milden Sonne Italiens waschsen die Kraeuter rund ums Jahr , und wer kein eigenes Gaertchen hat erhaelt sie auf dem nahen Markt frisch angeboten. Frisch angeboten werden auch die von Nudelkoechinnen fuer dien Strapenverkauf hergestellten Eiernudeln, die sich vn selbstgemachten geschmacklich kaum unterscheiden. Diese Moeglichkeit nutzen vor allem berufstaetige Hausfrauen, die abends ebenso schnell ein Essen auf den Tisch zaubern muessen wie ihre Kolleginnen in Deutschland. Uebrigens: Die Bereitschaft, Nudeln selbst herzustellen, endet in der Hoehe von Rom: Die Spaghetti, die im "tiefen Sueden" taeglich verspeist werden, sind fast immer aus der Nudelfabrik. Sozusagen in die Wiege gelegt wurde den Italienern die Faehigkeit, koestliche Saucen zuzubereiten. Angefangen von der "Salsa di pomodoro" ueber die zahllosen Varianten mit Pilzen, Nuessen, Marsala oder Trueffeln bis hin zu den Fleischsaucen, von denen wiederum die Salsa (Sugo) 'alla bolognese' am bekanntesten sein duerfte. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Nudeln, Italienisch, Tagliatelle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7366 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?
Ganz einfach abnehmen, indem man die Fettverbrennung des Körpers per Fatburner anheizt... ein Traum.
Thema 8772 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12066 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |