Rezept Tagliatelle al papavero Nudeln mit Mandeln und Mohn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliatelle al papavero Nudeln mit Mandeln und Mohn

Tagliatelle al papavero Nudeln mit Mandeln und Mohn

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10863
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4324 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g geschaelte Mandeln
2 El. Mohnsamen
- - Salz
- - Pfeffer
500 g frische Tagliatelle
50 g Butter
50 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Tagliatelle al papavero Nudeln mit Mandeln und Mohn:

Rezept - Tagliatelle al papavero Nudeln mit Mandeln und Mohn
Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne unter staendigem Ruehren mit einem Holzloeffel ca. 5 Minuten roesten. Wenn sie von beiden Seiten goldbraun sind, vom Herd nehmen. In einem grossen Topf reichlich gesalzenes Wasser fuer die Tagliatelle zum Kochen bringen. Die Mohnsamen in einem Moerser fein zerstossen. Die Nudeln in das sprudelnd kochende, gesalzene Wasser geben und nur knapp garen - sie sollten noch viel Biss haben. In einer zweiten grossen Pfanne die Butter zergehen lassen, die geroesteten Mandeln sowie die Mohnsamen hinzufuegen. Gut umruehren. Unter staendigem Weiterruehren die Creme fraiche dazugeben und aufkochen lassen. Die Nudeln abgiessen und abtropfen lassen, zu den Mandeln und dem Mohn geben und alles gruendlich miteinander vermengen. Mit reichlich frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort in einer vorgewaermten Servierschuessel oder Auflaufform servieren. Zeit ca. 20 Minuten ** From: M.LANGE@HIT.sb.sub.de (Martin Lange) Date: Sat, 09 Jul 1994 Stichworte: Nudelgerichte, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 24302 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Magische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den MagenMagische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den Magen
Anleitung für einen unvergesslichen Abend. Kochen ist die älteste Magie der Welt. Wenn Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten einmal einen ganz besonderen Abend entlocken wollen, so zaubern Sie einfach in Ihrer Küche.
Thema 38273 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6465 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |