Rezept Tagliateli mit Radicchio

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliateli mit Radicchio

Tagliateli mit Radicchio

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14992
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6025 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
- - Tagliateli nach Bedarf
1  Mittlerer Kopf Radicchio
50 g Geraeucherten Schinken
- - Olivenoel zum Anduensten
1/2  Tas. Bestes Olivenoel
- - Salz
- - Viel frisch gemahlener
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tagliateli mit Radicchio:

Rezept - Tagliateli mit Radicchio
Nudeln in reichlich Wasser nach Anweisung kochen Den Radicchio putzen, eventuell dicke Mittelrippen entfernen und mit dem Messer ganz fein hacken. Den Schinken ebenfalls sehr fein schneiden, je feiner desto besser In einem schweren Topf das Olivenoel erhitzen (nicht zu heiss, sonst wird der Kohl nachher braun!!), Schinken kurz anbraten. Den Kohl dazugeben und 2-3 min. duensten bis er zusammenfaellt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann Ganze vom Feuer nehmen und das gute Olivenoel untermischen. Die Haelfte des Gemueses mit den Nudeln mischen, den Rest oben drauf geben. Dazu wird viel frisch gemahlener Pfeffer gereicht, den jeder nach Geschmack wie Parmesan benutzen kann. Extrem schnell zubereitet, aber dann eine echte Ueberraschung. * Quelle: * Siebeck im Zeit Magazin * Erfasst und gepostet von * Norbert Kaltenhauser ** Gepostet von Norbert Kaltenhauser Date: Fri, 14 Apr 1995 Stichworte: Nudeln, Italien, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 59557 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7385 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14012 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |