Rezept Tagliarini mit Curry Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliarini mit Curry Gemüse

Tagliarini mit Curry Gemüse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24524
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7818 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  klein. Möhre
1/2  Sesamsamen ohne Fett geröstet
1  Mini Zucchini
100 g Tagliarini
1  Sonnenblumenöl
1  Milder Curry
25 ml Gemüsebrühe
50 g Saure Sahne, weißer
1  Zitronensaft
- - Salz, Pfeffer
- - Heinz Thevis Vox Videotext, Leicht&Lecker, 17.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Tagliarini mit Curry Gemüse:

Rezept - Tagliarini mit Curry Gemüse
Zubereitung: Die Tagliarini in Salzwasser al dente kochen und abgießen. Die geschälte Möhre und die Zucchini in feine Julienne schneiden und in Sonnenblumenöl anbraten. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und mit der sauren Sahne, einem Spritzer Zitronensaft verfeinern und mit den abgeschütteten Nudeln verrühren. Alles in einem tiefen Teller anrichten und mit den Sesamsamen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9565 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 27937 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 7800 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |