Rezept Tafelspitz mit Vinaigrette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tafelspitz mit Vinaigrette

Tafelspitz mit Vinaigrette

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14833
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5744 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Bd. Suppengruen
- - Salz
2  Lorbeerblaetter
4  Wacholderbeeren
1200 g Tafelspitz
125 ml Weissweinessig
- - Pfeffer
1  Spur Zucker
125 ml Oel
750 g Sehr kleine Kartoffeln
1  Stueck Meerrettich, frisch
1  Salatblatt, zum Garnieren
- - Petersilie, zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Tafelspitz mit Vinaigrette:

Rezept - Tafelspitz mit Vinaigrette
Die Haelfte des Suppengruens putzen, waschen und grob zerkleinern. 2 Liter Wasser mit Suppengruen, 1 Tl. Salz, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren aufkochen. Das Fleisch waschen, zufuegen und bei schwacher Hitze 1 3/4 bis 2 Stunden garen. Das restliche Suppengruen putzen, waschen und fein wuerfeln. In wenig kochendem Salzwasser 3 bis 5 Minuten blanchieren. In einem Sieb abtropfen lassen. Essig mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker verruehren. Oel unterschlagen, Gemuese zufuegen. Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Kartoffeln schaelen und waschen. Fleisch aus der Bruehe nehmen. Bruehe durch ein Sieb giessen. Kartoffeln in einem Teil der Bruehe etwa 20 Minuten kochen. Fleisch in der Zwischenzeit in der restlichen Bruehe warmstellen. Meerrettich schaelen, raspeln und auf einem Salatblatt auf eine Platte legen. Das Fleisch in duenne Scheiben schneiden und etwas Gemuese-Vinaigrette dazulegen. Mit Petersilie garnieren. Die Kartoffeln abgiessen und ebenfalls mit Petersilie garnieren. Restliche Vinaigrette extra dazureichen. Zubereitungszeit etwa 2 1/2 Stunden Pro Portion ca. 860 kcal Quelle: Mini 9/95 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Sun, 26 Feb 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8139 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Chilled Food - Convinience Produkte aus dem KühlregalChilled Food - Convinience Produkte aus dem Kühlregal
Chilled Food wird in Deutschland immer beliebter. Frischeprodukte aus dem Kühlregal liegen voll im Trend, denn diese Convenience-Lebensmittel sparen Zeit und Arbeitsaufwand.
Thema 9704 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4261 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |