Rezept Tabouleh, Burghul und Petersiliensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tabouleh, Burghul und Petersiliensalat

Tabouleh, Burghul und Petersiliensalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14944
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8469 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Christbäume haltbar gemacht !
Den Stamm schräg abschneiden und zwei Tage vor dem Fest in eine Mischung aus 2 Teilen Glyzerin und 1 Teil Wasser stellen. Der Baum wird dann nicht so schnell abnadeln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3/4 Tas. Burghul
2  Tassen Wasser
2  Tassen Petersilie , grossblaettrige, gehackt
1/2 Tas. Fruehlingszwiebeln, geschnitten
1/4 Tas. Pfefferminze, gehackt
1/4 Tas. Olivenoel
2 El. Zitronensaft
1 1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
2  Tomaten gross
1/4 Tas. Zitronensaft, gemischt mit 1/2 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Tabouleh, Burghul und Petersiliensalat:

Rezept - Tabouleh, Burghul und Petersiliensalat
1. Burghul im Wasser quellen lassen und danach in einem Sieb gut ausdruecken. Auf ein Kuechentuch ausbreiten und noch etwas abtrocknen lassen. 2. Petersilie waschen und gut trocken schleudern, 3. Burghul in eine Schuessel geben und mit den geschnittenen Fruehlingszwiebeln vermischen, dabei mit den Haenden durchkneten, dass das Aroma auf den Burghul uebergeht. 4. Petersilie und Minze grob hacken und zum Burghul geben, gut durchmischen. 5. Aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenoel eine Marinade ruehren und ueber den Schuesselinhalt geben. 6. Die Tomaten wuerfeln und untermischen. Fuer eine Stunde kuehl stellen Den uebrigen Zitronensaft mit Salz mischen und zum evtl. nachwuerzen bereit stellen Man legt eine Schale mit gewaschenen Romano (Salat) Blaettern aus und serviert mit Fladenbrot. Fleischesser koennen dazu natuerlich ein Stueck Fleisch ihrer Wahl servieren. Der Salat eignet sich sehr gut fuer ein kaltes Bueffet. ** Gepostet von Ilka Spiess Date: Mon, 27 Mar 1995 Stichworte: Salat, Vollwert, Bueffet

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10683 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Kandierte Früchte: Süßer Genuss und AugenweideKandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
Zahlreiche leckere Torten- oder Eiscremekreationen erhalten durch die Verwendung von kandierten Früchten besonderen Charme.
Thema 4952 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 7898 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |