Rezept Tabouleh

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tabouleh

Tabouleh

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25891
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9381 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1/2 Tas. Bulgur
4 Tas. glatte Petersilie; gehackt
1 gross. rote Zwiebel; gehackt
3 gross. Tomaten ,gehäutet; entkernt, gewürfelt
1/2 Tas. frische Minze; fein gehackt
1 El. abgeriebene Zitronenschale
2  Zitronen; Saft davon
1/2 Tas. Olivenöl
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Tabouleh:

Rezept - Tabouleh
Bulgur in eine Schüssel geben und mit soviel kochendheißem Wasser übergießen, daß er knapp bedeckt ist. Umrühren und 30 Minuten stehen lassen. In einer großen Schüssel Zwiebel, Tomaten, Minze und Petersilie mischen. Beiseite stellen. Bulgur durch ein Sieb abgießen, das letzte Wasser mit der Hand auspressen. Auf ein trockenes Küchentuch geben und trockenpressen. Mit einer Gabel die Körner auflockern. Zur Kräutermischung geben und vermengen. Zitronenschale und -saft hineinrühren, Olivenöl über die Mischung träufeln und gut vermengen. Salzen, nochmals gut umrühren. Zugedeckt im Kühlschrank erkalten lassen. Auf einer Unterlage aus Salatblättern und mit schwarzen Oliven garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4128 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 3852 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8518 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |