Rezept Tabouleh

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tabouleh

Tabouleh

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25891
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9321 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1/2 Tas. Bulgur
4 Tas. glatte Petersilie; gehackt
1 gross. rote Zwiebel; gehackt
3 gross. Tomaten ,gehäutet; entkernt, gewürfelt
1/2 Tas. frische Minze; fein gehackt
1 El. abgeriebene Zitronenschale
2  Zitronen; Saft davon
1/2 Tas. Olivenöl
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Tabouleh:

Rezept - Tabouleh
Bulgur in eine Schüssel geben und mit soviel kochendheißem Wasser übergießen, daß er knapp bedeckt ist. Umrühren und 30 Minuten stehen lassen. In einer großen Schüssel Zwiebel, Tomaten, Minze und Petersilie mischen. Beiseite stellen. Bulgur durch ein Sieb abgießen, das letzte Wasser mit der Hand auspressen. Auf ein trockenes Küchentuch geben und trockenpressen. Mit einer Gabel die Körner auflockern. Zur Kräutermischung geben und vermengen. Zitronenschale und -saft hineinrühren, Olivenöl über die Mischung träufeln und gut vermengen. Salzen, nochmals gut umrühren. Zugedeckt im Kühlschrank erkalten lassen. Auf einer Unterlage aus Salatblättern und mit schwarzen Oliven garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10139 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 4653 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 5573 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |