Rezept TABOULEH BURGHUL UND PETERSILIENSALAT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept TABOULEH - BURGHUL UND PETERSILIENSALAT

TABOULEH - BURGHUL UND PETERSILIENSALAT

Kategorie - Salat, Kalt, Burgul, Petersilie, Orient Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25990
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5083 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3/4 Tas. Burghul
2 Tas. Wasser
2 Tas. Grossblaettrige Petersilie gehackt
1/2 Tas. Fruehlingszwiebeln geschnitten
1/4 Tas. Pfefferminze; gehackt
1/4 Tas. Olivenoel
2 El. Zitronensaft
1 1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer
2 gross. Tomaten
1/4 Tas. Zitronensaft; gemischt mit
1/2 Tl. Salz
- - Romano-Salat
- - Fladenbrot
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept TABOULEH - BURGHUL UND PETERSILIENSALAT:

Rezept - TABOULEH - BURGHUL UND PETERSILIENSALAT
Burghul im Wasser quellen lassen und danach in einem Sieb gut ausdruecken. Auf ein Kuechentuch ausbreiten und noch etwas abtrocknen lassen. Petersilie waschen und gut trocken schleudern. Burghul in eine Schuessel geben und mit den geschnittenen Fruehlingszwiebeln vermischen, dabei mit den Haenden durchkneten, dass das Aroma auf den Burghul uebergeht. Petersilie und Minze grob hacken und zum Burghul geben, gut durchmischen. Aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenoel eine Marinade ruehren und ueber den Schuesselinhalt geben. Die Tomaten wuerfeln und untermischen. Fuer eine Stunde kuehl stellen. Den uebrigen Zitronensaft mit Salz mischen und zum evtl. Nachwuerzen bereit stellen. Man legt eine Schale mit gewaschenem Romano-Blaettern (Salat) aus und serviert mit Faldenbrot. Tips: Fleischesser koennen dazu natuerlich ein Stueck Fleisch ihrer Wahl servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 4845 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 23719 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 21538 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |