Rezept TABOULEH BURGHUL UND PETERSILIENSALAT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept TABOULEH - BURGHUL UND PETERSILIENSALAT

TABOULEH - BURGHUL UND PETERSILIENSALAT

Kategorie - Salat, Kalt, Burgul, Petersilie, Orient Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25990
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5768 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3/4 Tas. Burghul
2 Tas. Wasser
2 Tas. Grossblaettrige Petersilie gehackt
1/2 Tas. Fruehlingszwiebeln geschnitten
1/4 Tas. Pfefferminze; gehackt
1/4 Tas. Olivenoel
2 El. Zitronensaft
1 1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer
2 gross. Tomaten
1/4 Tas. Zitronensaft; gemischt mit
1/2 Tl. Salz
- - Romano-Salat
- - Fladenbrot
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept TABOULEH - BURGHUL UND PETERSILIENSALAT:

Rezept - TABOULEH - BURGHUL UND PETERSILIENSALAT
Burghul im Wasser quellen lassen und danach in einem Sieb gut ausdruecken. Auf ein Kuechentuch ausbreiten und noch etwas abtrocknen lassen. Petersilie waschen und gut trocken schleudern. Burghul in eine Schuessel geben und mit den geschnittenen Fruehlingszwiebeln vermischen, dabei mit den Haenden durchkneten, dass das Aroma auf den Burghul uebergeht. Petersilie und Minze grob hacken und zum Burghul geben, gut durchmischen. Aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenoel eine Marinade ruehren und ueber den Schuesselinhalt geben. Die Tomaten wuerfeln und untermischen. Fuer eine Stunde kuehl stellen. Den uebrigen Zitronensaft mit Salz mischen und zum evtl. Nachwuerzen bereit stellen. Man legt eine Schale mit gewaschenem Romano-Blaettern (Salat) aus und serviert mit Faldenbrot. Tips: Fleischesser koennen dazu natuerlich ein Stueck Fleisch ihrer Wahl servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 7568 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37989 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63732 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |