Rezept Szegediner Gulasch II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Szegediner Gulasch II

Szegediner Gulasch II

Kategorie - Fleisch, Rind, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28494
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4915 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rindfleisch
3 El. Fett
250 g Zwiebeln
250 g Tomaten
520 g Sauerkraut
- - Salz
- - Paprikapulver, edelsuess
1 Tas. Saure Sahne
1 Tas. Bruehe
Zubereitung des Kochrezept Szegediner Gulasch II:

Rezept - Szegediner Gulasch II
Fleisch wuerfelig schneiden, wuerzen und in heissem Fett anbraten. Die fein geschnittenen Zwiebeln zugeben, ebenso die abgezogenen, geviertelten Tomaten. Alles zusammen gut schmoren lassen, wiederholt umruehren und mit etwas Bruehe auffuellen. Dann das Sauerkraut beigeben und alles auf kleiner Flamme unter oftmaligem Umruehren 1 1/2 - 2 Stunden gar schmoren. Zuletzt die Saure Sahne einruehren, einmal aufwallen lassen, abschmecken und heiss servieren. Pro Portion ca.: 750 Kalorien/3140 Joule Quelle: Bernhard Kaiser : Das goldene Kochbuch : Gondrom Verlag, 1995 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9632 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11697 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 28088 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |