Rezept Szegediner Gulasch II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Szegediner Gulasch II

Szegediner Gulasch II

Kategorie - Fleisch, Rind, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28494
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4656 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rindfleisch
3 El. Fett
250 g Zwiebeln
250 g Tomaten
520 g Sauerkraut
- - Salz
- - Paprikapulver, edelsuess
1 Tas. Saure Sahne
1 Tas. Bruehe
Zubereitung des Kochrezept Szegediner Gulasch II:

Rezept - Szegediner Gulasch II
Fleisch wuerfelig schneiden, wuerzen und in heissem Fett anbraten. Die fein geschnittenen Zwiebeln zugeben, ebenso die abgezogenen, geviertelten Tomaten. Alles zusammen gut schmoren lassen, wiederholt umruehren und mit etwas Bruehe auffuellen. Dann das Sauerkraut beigeben und alles auf kleiner Flamme unter oftmaligem Umruehren 1 1/2 - 2 Stunden gar schmoren. Zuletzt die Saure Sahne einruehren, einmal aufwallen lassen, abschmecken und heiss servieren. Pro Portion ca.: 750 Kalorien/3140 Joule Quelle: Bernhard Kaiser : Das goldene Kochbuch : Gondrom Verlag, 1995 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 146003 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18215 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 9807 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |