Rezept Szameitische Kloesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Szameitische Kloesse

Szameitische Kloesse

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13803
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2337 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Kartoffeln; gekocht
2 kg Kartoffeln; gerieben
- - Salz
500 g Quark
100 g Speck; geraeuchert
1  Ei
- - Majoran
2 El. Butter
2 El. Sahne; sauer
Zubereitung des Kochrezept Szameitische Kloesse:

Rezept - Szameitische Kloesse
Die geschaelten Kartoffeln reiben, durch ein Leinentuch auspressen. Den Saft abstehen lassen. Die Kartoffelmasse wird mit den zerstampften gekochten Kartoffeln vermengt, die sich im Kartoffelwasser abgesetzte Staerke wird wieder hinzugefuegt. Salzen, alles gut durchkneten. Fuellung Den Quark glattruehren und mit dem feingewuerfelten Speck, Ei, Salz und Majoran vermischen. Sosse Butter auslassen und mit saurer Sahne mischen. Aus der Kartoffelmasse 2 cm hohe und 9 cm im Durchmesser runde Boeden formen, auf jede je 1 Essloeffel der Quarkfuellung geben, die Fuellung gut einschliessen, dabei die Raender festdruecken und laengliche oder runde Kloesse formen. Kloesse in kochendes Salzwasser geben und bei vorsichtigem Umruehren eine halbe Stunde kochen. Kloesse mit Schaumkelle aus dem Topf nehmen, in eine Schuessel geben. Mit einer Sosse aus Butter und sauerer Sahne ueberziehen. Quelle: Jonas Ivanauskas - in Mm-Format gebracht von - Herbert Schmitt (2:2426/2070.16) ** Gepostet von Herbert Schmitt Date: Fri, 03 Feb 1995 Stichworte: Kartoffel, Quark, Litauen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7908 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20075 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18412 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |