Rezept Symphonie der Früchte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Symphonie der Früchte

Symphonie der Früchte

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22749
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4039 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratäpfel !
Schneiden Sie die Äpfel rundherum ein, bevor Sie sie backen. Die Bratäpfel schrumpfen dann nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Apfel; geschält, entkernt und zerschnitten
200 g Schwarze Johannisbeeren
1 gross. Mango; geschält, entsteint
1  Papaya; geschält, entkernt
200 g Kiwis; geschält
200 g Himbeeren
4 Tl. Joghurt
1  Zitrone; Saft
- - Anton Mosimann aufgeschrieben von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Symphonie der Früchte:

Rezept - Symphonie der Früchte
Die Äpfel in sehr wenig Wasser, einigen Spritzern Zitronensaft und etwas Zucker weichdünsten. Durch ein feines Sieb passieren. Falls nötig, mit etwas Apfelsaft verdünnen und kühl stellen. Die schwarzen Johannisbeeren in sehr wenig Wasser, einigen Spritzern Zitronensaft und etwas Zucker weichdünsten. Abkühlen, pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Falls nötig, mit etwas Mineralwasser verdünnen und im Kühlschrank durchkühlen. Mango, Papaya, Kiwis und Himbeeren getrennt pürieren. Danach durch ein feines Sieb passieren. Falls nötig die einzelnen Pürees mit etwas Mineralwasser verdünnen, und kühlstellen. Je einem Eßlöffel der einzelnen Pürees nebeneinander in vorgekühlte Suppenteller gießen. Die Teller vorsichtig leicht aufstoßen, damit die Pürees sich etwas verteilen. In die Tellermitte je einen Teelöffel Joghurt setzen und mit einem Holzspiesschen spiralendörmig so durch die Pürees fahren, dass ein hübsches Muster entsteht. Die Teller mit einigen Himbeeren und Minzblättchen garnieren und den Rand nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5554 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11729 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18683 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |