Rezept Sushi I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sushi I

Sushi I

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14827
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3981 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g jap. Reis oder
- - ital. Mittelkornreis (kein parboiled)
650 ml Wasser
1 El. Zucker
1 Tl. Salz
100 g frischer Thunfisch vom roetl. Teil
100 g frischer Seebarsch
100 g Matjesfilet
100 g Raeucherlachs
- - frischer Ingwer
- - Wasabipulver (Jap. gruener Meerrettich) oder
- - herkoemmlicher geriebener Meerrettich
2  Fruehlingszwiebeln
1  Zitrone
3  Radieschen
- - Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Sushi I:

Rezept - Sushi I
Den Reis in einem Sieb unter fliessendem Wasser so lange waschen, bis das Wasser klar bleibt. Anschliessend den Reis in dem Sieb 1 Stunde ruhen lassen. Dann Reis mit Wasser sprudelnd 2 Minuten kochen lassen. 15 Minuten bei kleinster Hitze ausquellen lassen. Deckel erst auflegen, wenn das Wasser nur noch leicht kocht. Vom Herd nehmen, weitere 15 Min. ziehen lassen. Inzwischen den Essig, den Zucker und das Salz unter Ruehren erwaermen, aber nicht kochen lassen, bis die Fluessigkeit klar ist. Auf Handwaerme abkuehlen lassen. Den fertig gegarten Reis in eine grosse weite Schuessel geben, die Fluessigkeit nach und nach unterruehren. Der Reis soll dabei Zimmertemperatur erreichen. Den Lachs in 4 cm grosse Quadrate schneiden. Den restlichen Fisch in 1/2 cm dicke Scheibe, diese in Streifen von etwa 3 cm Breite und 5 cm Laenge schneiden. Den Ingwer und die Fruehlingszwiebeln in Streifen schneiden. Das Wasabi nach Vorschrift in etwas Wasser aufloesen. Aus jeweils 2 El. Essigreis Kugeln formen. Ein Fischstueck auf die Handflaeche legen einen Tupfer Wasabi draufgeben, den Reisball daraufdruecken und mit Daumen und Zeigefinger festpressen. Umdrehen und in rechteckige Form druecken. Garnierung: Schoen ist ein Lacktablett auf dem die Sushi-Haeppchen angerichtet werden, dekoriert mit Ingwer Fruehlingszwiebeln, Zitronenstuecken oder duenn geschnittenen Radieschen. Fuer jede Person noch ein kleines Schaelchen mit Soja-Sauce zum Dippen hinstellen. Quelle: Asiatisch kochen, Buch und Zeit Verlagsges. mbH Koeln. Sind auch sonst gute Rezepte aus ganz Asien, vorwiegend aber China und Thailand enthalten. * Quelle: Asiatisch kochen, Buch und Zeit Verlagsges. mbH Koeln. ** Gepostet von Susann Enderlein Date: Sun, 05 Feb 1995 Stichworte: Reis, Fisch, Sushi, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10366 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8314 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6149 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |