Rezept Sushi die Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sushi - die Torte

Sushi - die Torte

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22740
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3836 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  Dünne Omelettes
3 1/2  Tas. Sushi-Reis
500 g Rindergehacktes
1/2  Zwiebel
1 El. Geröstete Sesamsamen
1/4  Tas. Gekochte Erbsen
1  Schlangengurke
3 Scheib. Käse
1 El. Geraspelte Zitronenschale
- - Mayonaise
- - Pakrika-Pulver
1 El. Öl
1 1/4 Tl. Salz
1/4 Tl. Pfeffer aus der Mühle
1 Tl. Soya-Sauce
1 Tl. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Sushi - die Torte:

Rezept - Sushi - die Torte
Die halbe Zwiebel feinhacken und in dem heissen Öl hellbraun dünsten. Das Rindergehackte zufügen und garen. Danach mit dem Salz, Pfeffer und der Soya-Sauce würzen, mit dem Mehl binden. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Den Boden einer Springform 18 cm X 5,5 cm herausnehmen und die Omlett auf die Grösse des Bodens zurechtschnippeln. Die Abschnitte in feine Streifen schneiden. Teigabschnitte, Zitronenschalen-Raspel und die Sesam-Samen mit dem Reis sorgfältig vermanschen. Auf den Grund der Springform eines der beiden Omlett legen und die Hälfte der abgekühlten Fleischmasse gleichmässig darauf verteilen. Die halbe Menge der gekochten Erbsen auf das Fleisch schichten. Darauf die Hälfte des Sushi-Reis verteilen. Als Zwischenschicht die Käsescheiben auflegen. Als nächste Schicht den Rest der Fleischmasse hinzufügen, darauf die restlichen Erbsen verteilen, mit dem zweiten Omlett abdecken. Hierauf kommt der übriggebliebene Reis. Alles fest in die Form pressen. Die gefüllte Form mit Frischhaltefolie luftdicht abdecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen. Nach dem Kälteschock die Folie abziehen und einen grossen Teller auf die Form geben - stürzen (die Form natürlich)! Zum Garnieren die Gurke in längliche Scheiben schneiden und die Torte damit sternförmig belegen. Mayonaise dekorativ auftragen und mit dem Paprikapulver farbliche Akzente setzen. Rund um die Torte angeordnete Petersielienröschen und Radieschen verschönern das Aussehen unserer Sushi-Torte ungemein. Tip Zum Aufschneiden unbedingt ein sehr, sehr, sehr .... scharfes Messer nehmen. Wir wollen ja nicht, dass die einzelnen Tortenstückchen zerfallen! (hjp) 03.03.1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11501 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13588 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8602 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |