Rezept Suppe von geroesteten Tomaten mit Basilikumpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suppe von geroesteten Tomaten mit Basilikumpueree

Suppe von geroesteten Tomaten mit Basilikumpueree

Kategorie - Suppe, Tomate, Kraeuter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26919
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2386 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stäbchen-Diät !
Wollen Sie weniger essen? Essen Sie doch eine zeitlang mit chinesischen Essstäbchen. Sie werden sicherlich weniger Kalorien zu sich nehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Tomaten, reif
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Olivenoel; zum Betraeufeln
1 gross. Knoblauchzehe; gehackt
1 Bd. Basilikum
1  Kartoffel a 120 g
425 ml Wasser; kochend
1 1/3 Tl. Tomatenmark
1/4 Tl. Salz
2 El. Olivenoel
1 Tl. Balsamessig
- - Oliven-Croutons
- - Petra Holzapfel Quelle: Delia Smith Kulinarische
- - Sommerfreuden
Zubereitung des Kochrezept Suppe von geroesteten Tomaten mit Basilikumpueree:

Rezept - Suppe von geroesteten Tomaten mit Basilikumpueree
Den Backofen auf 190GradC vorheizen. Als erstes die Tomaten enthaeuten. Sie dazu mit kochendem Wasser uebergiessen und exakt 1 Minute stehenlassen. Dann abgiessen und die Haut abziehen. Die Tomaten anschliessend halbieren, die Haelften mit der Schnittflaeche nach oben in einen flachen Braeter legen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Jede Haelfte mit einigen Tropfen Olivenoel betraeufeln, etwas gehackten Knoblauch daraufstreuen und dann jeweils ein in Olivenoel getauchtes Stueck Basilikum darauflegen. Den Braeter in den Backofen stellen und die Tomaten 50-60 Minuten roesten, bis sie am Rand leicht schwarz geworden sind - beim Roesten verdampft der Saft der Tomaten, so dass ihr Aroma intensiver wird. Etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit die Kartoffel schaelen, in Stuecke schneiden und zusammen mit etwas Salz,kochendem Wasser und dem Tomatenmark in einen Topf geben und 20 Minuten koecheln lassen. Wenn die Tomaten fertig sind, den Braeter aus dem Backofen nehmen. Die Tomaten mit ihrem Saft und den festgebackenen Stueckchen in die Kuechenmaschine geben (ein Spatel ist dazu am besten geeignet). Dann die Kartoffelstuecke mit ihrem Kochwasser hinzufuegen und alles grob puerieren. Die puerierten Zutaten nach Belieben durch ein Sieb giessen, um die Tomatenkerne zu entfernen. Kurz vor dem Servieren die Suppe aufwaermen und das Basilikumpueree zubereiten. Die Basilikumblaettchen von den Stielen zupfen und zusammen mit dem Salz in einen Moerser geben. Das Basilikum mit dem Stoessel zerreiben, so dass ein Pueree entsteht, dies dauert 1-2 Minuten. Das Basilikumpueree mit dem Olivenoel und dem Balsamessig verruehren. (Wird das Pueree im voraus zubereitet, fuellt man es in eine Tasse und breitet Klarsichtfolie darueber; es behaelt seine Farbe ueber Nacht.) Zum Servieren die Suppe in vorgewaermte Schuesseln schoepfen, das Basilikumpueree zu einem Muster auf die Oberflaeche traeufeln und Oliven-Croutons darueberstreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4261 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10320 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6548 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |