Rezept Suppe "See der Achtsamkeit"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suppe "See der Achtsamkeit"

Suppe "See der Achtsamkeit"

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24523
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kiwi !
Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
15 g Shiitake trocken
3  Olivenöl
120 g Möhren
60 g Bambussproßen
100 g Tofu
10 g Ingwer frisch gerieben
1 1/2 l Gemüsebrühe
30 g Eiernudeln
2  Sojasoße dunkel
2  Austernsoße
1  Apfelessig
8  Stück Lotos Würzelchen
20 ml Zitronensaft
2  Reiswein
2  Lotosmehl
Zubereitung des Kochrezept Suppe "See der Achtsamkeit":

Rezept - Suppe "See der Achtsamkeit"
Vorbereitung Die getrockneten Shiitake ca. 2 Stunden in warmem Wasser einweichen. Danach gut abtropfen lassen und die Stiele unterhalb der Kappe entfernen. Ggf. müssen die Pilze auf einem Küchenhandtuch angedrückt werden um weitere Flüssigkeit abzugeben. Dann die Shiitake in Streifen schneiden, den Tofu würfeln, die Möhren in ca. 3-4 cm lange Stifte schneiden, die Lotos Würzelchen halbieren, den Ingwer schälen und reiben, die Gemüsebrühe aufsetzen. Für die Zubereitung In einem Wok oder einer Pfanne bei großer Hitze die Shiitake mit 2 Eßlöffel Olivenöl unter ständigem Rühren anbraten. Die Möhren zugeben und weitere 2-3 Minuten andünsten. Fügen Sie zum Schluß die Bambussproßen, die Lotos Würzelchen und den Tofu hinzu und lassen das Ganze unter weiterem Rühren 2-3 Minuten dünsten. Den Wok beiseite stellen. Die Gemüsebrühe mit einem Eßlöffel Olivenöl aufkochen, die Nudeln hineingeben und bei mittlerer Hitze 7 Minuten köcheln lassen. Geben Sie nun die Gemüse und die restlichen Zutaten (ohne Lotosmehl) hinzu, kochen Sie die Suppe noch einmal auf und nehmen Sie sie dann von der Hitze. Das Lotosmehl in einem Schälchen mit etwas kaltem Wasser anrühren, die Suppe erneut aufkochen und unter ständigem Rühren durch Hinzugabe des Mehls abbinden. Heiß servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9466 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 11915 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 6951 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |