Rezept Sukiyaki

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sukiyaki

Sukiyaki

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9488
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2705 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rinderlende
2  Zwiebeln
4  Moehren
2  gruene Paprikaschoten
200 g Champignons, frisch
200 g Weisskohl
1 Dos. Bambussprossen
2 El. Oel
1/8 l Weisswein
- - Sojasauce
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Sukiyaki:

Rezept - Sukiyaki
Das Fleisch in hauchduenne Scheibchen schneiden, das geputzte Gemuese in kleine Stuecke zerteilen. Eine grosse Pfanne mit Oel ausstreichen, das Gemuese hineingeben und unter staendigem! Wenden 3 bis 5 Minuten anbraten. Dann an den Rand schieben, das Fleisch in die Mitte geben und ebenfalls kurz anbraten. Zum Schluss Fleisch und Gemuese mit Wein, Sojasauce, Salz und grobem Pfeffer wuerzen. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 09 Apr 1994 17:45:00 +0100 Stichworte: Chinesisch, Rindfleisch, Fleischgerichte, Rinderfilet, Filet, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 7949 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 2816 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 10571 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |