Rezept Suesssaures Kaninchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesssaures Kaninchen

Suesssaures Kaninchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18768
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2288 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Rosinen
150 g Pflaumen
250 ml Weisswein
1.2 kg Kaninchen
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Estragon
100 g geraeucherter Speck
2 El. Olivenoel
4 klein. Zwiebeln
125 ml Fleischbruehe
1  Lorbeerblatt
1  Prise ; Essig
4 El. saure Sahne
690  Kalorien / 2760 Joule
Zubereitung des Kochrezept Suesssaures Kaninchen:

Rezept - Suesssaures Kaninchen
Rosinen waschen. Pflaumen ebenfalls waschen, entkernen und zusammen mit den Rosinen in Weisswein einweichen. Kaninchen haeuten, waschen und in 8 Teile zerlegen, trocknen. Mit Salz, Pfeffer und Estragon einreiben. Speck in Scheiben schneiden, mit Oel den Schinken braun braten, Speck herausnehmen und beiseite stellen. Die Kaninchenteile in den Braeter geben und anbraten. Zwiebeln schaelen und dazugeben. Die Bruehe aufgiessen. Lorbeerblatt zufuegen und das Kaninchen bei geschlossenem Topf 45 Minuten schmoren lassen. Nun die eingeweichten Fruechte mit dem Weisswein zugeben. Nochmals 10 Minuten schmoren lassen. Kaninchen mit den Fruechten herausnehmen, warm stellen, Lorbeerblatt entfernen und den Bratenfond mit etwas Zucker und dem Essig abschmecken. Mit der sauren Sahne verruehren. Kaninchen mit den Fruechten wieder einlegen. Das Kaninchen auf Platte anrichten und mit der Sauce begiessen. ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Wild, Kaninchen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 16193 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 21988 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 52263 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |