Rezept Süßsaure Gänsekeulen mit Kartoffelklösen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süßsaure Gänsekeulen mit Kartoffelklösen

Süßsaure Gänsekeulen mit Kartoffelklösen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5346
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2916 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Gänsekeulen
- - Salz
3 El. Zucker
1  Zwiebel (in Ringen)
4  Lorbeerblätter
1 El. schwarze Pfefferkörner
1 Tl. Thymian (getrocknet)
125 ml Essig
1 Tl. Speisestärke
1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
250 g ca. Kartoffelstärke
- - Salz
- - Muskat
1/2 l ca. heiße Milch
Zubereitung des Kochrezept Süßsaure Gänsekeulen mit Kartoffelklösen:

Rezept - Süßsaure Gänsekeulen mit Kartoffelklösen
Die Keulen am Vortag mit gut 1 Liter Wasser, Salz, 2 El Zucker und den restlichen Gewuerzen zum Kochen bringen. Essig dazugeben. Im geschlossenen Topf bei milder Hitze 3 Stunden garen. In eine Schuessel legen, den Sud durch ein Sieb daruebergiessen und abkuehlen lassen. Am naechsten Tag das Fett abschoepfen und die Keulen darin rundherum anbraten. Mit dem restlichen Zucker bestreuen, die Kruste etwas karamelisieren lassen. 1/4 l Sud dazugeben und alles bei milder Hitze erwaermen. Keulen auf Teller legen, Sud mit der angeruehrten Speisestaerke binden und dazu servieren. Fuer die Knoedel die gekochten und gepellten Kartoffeln noch heiss durch die Kartoffelpresse druecken. Die Kartoffelstaerke untermischen, mit Salz und Muskat wuerzen. Nach und nach die heisse Milch unterruehren, bis ein formbarer Teig entsteht. Aus dem Teig Kloesse formen. Kloesse in leise kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 17868 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrEntschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr
Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.
Thema 30741 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7018 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |