Rezept Süßsaure Aprikosensoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süßsaure Aprikosensoße

Süßsaure Aprikosensoße

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3839
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2695 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Banane !
Beruhigen die Nerven, man ißt sie bei Magen und Nierenerkrankungen, gegen Gicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
375 g entsteinte Aprikosen
2  Zwiebeln
100 ml roter Portwein
100 ml Apfelessig
75 g Zucker
1  Lorbeerblatt
1  Nelke
1/2 Tl. Zimt
- - Salz
- - Cayennepfeffer
2  Aprikosen für die Garnitur
Zubereitung des Kochrezept Süßsaure Aprikosensoße:

Rezept - Süßsaure Aprikosensoße
Aprikosen entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln pellen, sehr fein würfeln. Alle Zutaten aufkochen, 30 - 40 Minuten unter gelegentlichem Rühren auf 1 oder Automatik- Kochstelle 3 - 4 zu einem Kompott einkochen. Danach pikant würzen, mit in Spalten geschnittenen Aprikosen garnieren, warm oder kalt zum Fleisch servieren. 5 g Eiweiß, 130 g Kohlenhydrate, 2875 kJ, 686 kcal,

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8341 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11722 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8381 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |