Rezept Suesssauer eingelegter Kuerbis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesssauer eingelegter Kuerbis

Suesssauer eingelegter Kuerbis

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20526
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5579 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frisches Gemüse und Salate !
Wickeln Sie Gemüse und Salate in Küchenkrepp ein, damit es sich länger frisch hält. Dann erst in den Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern. Nehmen Sie niemals Zeitungspapier, denn die Druckerschwärze darf auf keine Fall mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kuerbis
- - Essig
- - Nelken
1  Zimtstange
1  Stueck Ingwer
- - 2 1/2 Pfd. Zucker pro 4 Pfd. Kuerbis
Zubereitung des Kochrezept Suesssauer eingelegter Kuerbis:

Rezept - Suesssauer eingelegter Kuerbis
Kuerbis schaelen, mit silbernem Loeffel Kerngehaeuse und alles Weiche entfer nen, Kuerbis in etwa 2x3 cm grosse Streifen schneiden. Streifen in ein Por- zellangefaess geben und, mit Essig uebergossen, einen Tag lang ziehen las- sen. Den Essig mit Nelken, Zimt und Ingwer aufkochen, den Zucker und 2 Liter Was- ser hinzufuegen. Kuerbis hineingeben und glasig kochen. Danach alles wieder in das Porzellangefaess zurueckgeben. Am Tag darauf die Kuerbisstuecke in Glaeser oder Steingutgefaesse fuellen, den Saft noch mal kochen, bis er dicklich wird, heiss ueber die Kuerbis- streifen giessen, =voellig= erkalten lassen, Gefaesse mit Pergamentpapier zubinden. Schmeckt gut zu Wildvoegeln. * Quelle: Selbstversuchsreihe :) Erfasst: Inge H.-Euringer Stichworte: Beilage, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 28533 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 4950 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7910 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |