Rezept SUESSKARTOFFELKLOESSE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SUESSKARTOFFELKLOESSE

SUESSKARTOFFELKLOESSE

Kategorie - Beilage, Kloesse, Kartoffel, Batate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25887
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3239 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidelbeere !
Stärken die Darmschleimhaut nach Magen und Darmerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
750 g Mehligkochende Kartoffeln
- - Salz, Pfeffer
225 g Mehl
4  Eier (Kl. M)
400 g Suesskartoffeln
1 El. Oel
20 g Fluessiger Honig
- - Mehl zum Bearbeiten
- - Ilka Spiess Essen & Trinken 12/99
Zubereitung des Kochrezept SUESSKARTOFFELKLOESSE:

Rezept - SUESSKARTOFFELKLOESSE
1. Die Kartoffeln am Tag vorher waschen, in Salzwasser kochen, warm pellen und zugedeckt in den Kuehlschrank stellen. Am naechsten Tag auf der groben Seite einer Haushaltsreibe reiben, mit dem Mehl, den Eiern und etwas Salz zu einem glatten Teig verarbeiten und mit einem Tuch zudecken. 2. Die Suesskartoffeln schaelen und in Wuerfel von 5 mm schneiden. Das Oel in einer Pfanne erhitzen und die Wuerfel darin bei mittlerer Hitze 7-8 Minuten goldbraun braten. Den Honig unterschwenken. Die Suesskartoffeln salzen, pfeffern und auf einem Teller abkuehlen lassen. 3. Den Kartoffelteig in 12 gleich grosse Stuecke teilen. Jedes Stueck auf der bemehlten Handflaeche flach druecken, mit 1 El Suesskartoffeln fuellen und sorgfaeltig verschliessen. Auf diese Weise 12 Kloesse formen. Von der Masse einen Probekloss zubereiten und wie beschrieben garen. Zerfaellt der Kloss muss noch etwas Mehl in die Masse gegeben werden. 4. In einem moeglichst grossen, breiten Topf sehr viel Salzwasser zum Kochen bringen. Die Kloesse rasch hineingeben und die Hitze herunterschalten. Die Kloesse 20 Minuten unter dem Siedepunkt ziehen (nicht kochen!) lassen. 5. Die Kloesse mit dem Schaumloeffel vorsichtig aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und servieren. Zubereitungszeit- 1 Stunde (plus Zeit zum Auskuehlen) Pro Portion (bei 6 Portionen) 12 g E, 7 g F, 60 g KH = 358 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3712 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8728 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7454 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |