Rezept Suesses Mango Chutney aus Sri Lanka

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesses Mango-Chutney aus Sri Lanka

Suesses Mango-Chutney aus Sri Lanka

Kategorie - Chutney, Mango Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28589
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3726 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aromatische Backpflaumen !
Wenn Sie Backpflaumen einlegen, dann legen Sie sie statt in Wasser in schwarzen Tee ein. Dadurch wird das Aroma viel intensiver.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
450 g (Bombay-)Mangos; nicht zu reif, geschaelt und in duennen Scheiben
560 g Zucker
110 g Sultaninen
28 g Getrocknete Chillies
14 g Senfsamen
14 g Knoblauch
14 g Frischer Ingwer
1 Tl. Salz
350 ml Essig
- - Petra Holzapfel gepostet von Lotte B. Hensel-Wolf
Zubereitung des Kochrezept Suesses Mango-Chutney aus Sri Lanka:

Rezept - Suesses Mango-Chutney aus Sri Lanka
Sultaninen waschen, Chillies, Senfsamen, Knoblauch und Ingwer mit Essig zu einer lockeren Paste verarbeiten. Mango mit Zucker in einer tiefen Pfanne unter Ruehren kochen, bis die Mangos zerkocht sind. Nun die Paste, Salz und den restl. Essig hinzugeben und unter stetem Ruehren kochen bis es eine angenehme Chutney-Konsistenz hat. Nach dem Abkuehlen die Sultaninen zugeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7534 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9562 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Anna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am KochtopfAnna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am Kochtopf
Wie so viele weibliche Spitzenköchinnen entdeckte auch Anna Sgroi ihre Berufung auf Umwegen. Die Vorliebe für scharfe Schneidewerkzeuge war zwar ebenso vorhanden, wie überbordende Kreativität.
Thema 5176 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |