Rezept Süßes Curry Gulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süßes Curry-Gulasch

Süßes Curry-Gulasch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3183
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4210 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Rosinen
500 g Schweinenacken ohne Knochen
1  Zwiebel
3 El. Öl
2 Tl. Curry (evtl. mehr)
- - Salz
- - Pfeffer
1/8 l Brühe
1 Dos. Pfirsiche
- - (Abtropfgewicht etwa 320 g)
50 g Mandelblätter
3 El. süße Sahne
Zubereitung des Kochrezept Süßes Curry-Gulasch:

Rezept - Süßes Curry-Gulasch
Rosinen mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen. Fleisch in 1 cm breite Streifen, Zwiebel in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Fleisch portionsweise darin anbraten. Zwiebel hinzufügen und ebenfalls braten. Curry, Salz, Pfeffer und Brühe dazugeben, aufkochen und 30 Minuten schmoren. Pfirsiche abtropfen lassen, in Viertel schneiden und mit abgetropften Rosinen und Mandelblättern zum Fleisch geben. Sahne hinzufügen und nochmals abschmecken. Beilage: Bandnudeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9263 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5541 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22723 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |