Rezept Suesser Weihnachtstraum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesser Weihnachtstraum

Suesser Weihnachtstraum

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18269
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3183 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Margarine
200 g Zucker
1  Spur Salz
1  Vanilleschote
1/2  Orange
1/2 Tl. Bittermandeloel
5  Eier
200 g Mehl
100 g Speisestaerke
1 Tl. Backpulver
300 g Marzipanrohmasse
50 g Puderzucker
300 g weisse Kuvertuere
- - silberne Zuckerstreusel
Zubereitung des Kochrezept Suesser Weihnachtstraum:

Rezept - Suesser Weihnachtstraum
Margarine mit Zucker, Salz, ausgeschabtem Mark der Vanilleschote, abgeriebene Schale der Orange und Bittermandeloel cremig ruehren. Mehl mit Speisestaerke und Backpulver mischen und unterruehren. Marzipanrohmasse in sehr kleine Wuerfel schneiden und unterheben. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Mondbackform geben und in den vorgeheizten Backofen setzen (Mitte, 175 Grad, etwa 90 Minuten). Mond aus der Form stuerzen und abkuehlen lassen. Marzipanrohmasse mit Puderzucker und Orangensaft verkneten, zwischen Klarsichtfolien etwa 1 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Kuvertuere schmelzen. Mond und Sterne mit der Kuvertuere ueberziehen und mit Zuckerstreusel garnieren. Quelle: Strom 4/95 (Kundenzeitschrift der Badenwerk AG) ** Gepostet von Edwin Litterst Stichworte: Gebaeck, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 9971 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3739 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6194 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |