Rezept Suesser Wegerich Brennessel Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesser Wegerich-Brennessel-Kuchen

Suesser Wegerich-Brennessel-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25612
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5335 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Zucker
50 g Puderzucker
200 g Mehl
100 g Butter; in Stueckchen
- - Salz
1  Eigelb
1 Tl. Milch; falls noetig
200 g Breitwegerich-Blaetter
200 g Brennesselspitzen
4  Eier
180 ml Milch (Original: 1,8 l?????)
2 El. Honig
50 g Rosinen
100 g Haselnuesse; gemahlen
30 g Brauner Zucker
Zubereitung des Kochrezept Suesser Wegerich-Brennessel-Kuchen:

Rezept - Suesser Wegerich-Brennessel-Kuchen
Fuer den Muerbteigboden Zucker, Puderzucker, Mehl, die Butterstueckchen und Salz mit den Haenden zu feinen Streuseln zerreiben und dann mit dem Eigelb verkneten. Falls noetig Milch zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und 30 Minuten zugedeckt kalt stellen. Den Teig auf wenig Mehl ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen. Etwas Teig fuer die Verzierung aufheben. Den Wegerich und die Brennesseln in Wasser kochen, abtropfen lassen, gut ausdruecken und klein hacken. Eier, Milch und den im Wasserbad zerlassenen Honig schaumig aufschlagen. Die Rosinen und das klein gehackte Wildgemuese unterheben. Den Kuchenboden mit den gemahlenen Nuessen bedecken. Darueber die Wegerich-Brennessel-Masse geben. Den Kuchen mit einem Muster aus duennen Teigstreifen verzieren und mit dem braunen Zucker bestreuen (er karamelisiert beim Backen). Anmerkung: Wohl fehlerhafte Milchmenge!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6499 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4260 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8797 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |