Rezept Suesser Senf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesser Senf

Suesser Senf

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9486
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6414 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Senfkoerner; gelb
1 El. Pfefferkoerner; schwarz
1 Tl. Pimentkoemer
180 g Rohrzucker
1 El. Salz
1 Tl. Gelbwurzel; (Kurkuma)
6 dl Weissweinessig
Zubereitung des Kochrezept Suesser Senf:

Rezept - Suesser Senf
Die Senfkoerner, den Pfeffer und den Piment im Cutter fein mahlen. In eine Schuessel geben und mit dem Zucker, dem Salz und dem Gelbwurzel mischen. Essig aufkochen und siedend heiss unter Ruehren langsam zur Senfmischung giessen. In Einmachglaeser fuellen, verschliessen und im Kuehlschrank aufbewahren (max. 6 Monate haltbar). Menge: 3 Glaeser * Nach: D'Chuchi, Heft 6, 1991, S.11 ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de (Rene Date: Mon, 14 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Aufbau, Halbfabrik., Senf, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5663 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 8043 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 63570 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |