Rezept Suesser Nussaufstrich v.Fr. Tornau (Basisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesser Nussaufstrich v.Fr. Tornau (Basisch)

Suesser Nussaufstrich v.Fr. Tornau (Basisch)

Kategorie - Aufbau, Aufstrich, Mandel, Karob, Sirup Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27859
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5735 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 Tas. Mandeln; gemahlen
2 El. Ruebensirup
2 El. Karobpulver
- - Etwas warmes Wasser
1 Prise Acerola-Pulver;abschmecken
Zubereitung des Kochrezept Suesser Nussaufstrich v.Fr. Tornau (Basisch):

Rezept - Suesser Nussaufstrich v.Fr. Tornau (Basisch)
Wenn unsere Kinder diesen Aufstrich auf ihrem Schulbrot haben, moechte so mancher Schulkamerad davon abbeissen. Den Ruebensirup in etwas warmem Wasser aufloesen und mit dem Karobpulver und den gemahlenen Mandeln und dem Acerola-Pulver geschmeidig ruehren. So lange Wasser dazugeben, bis ein weiches Mus entsteht. Dieser Aufstrich kann in Schaubglaeser gefuellt werden. Er haelt sich ein paar Tage im Kuehlschrank. Sie sehen, es geht auch ohne Haltbarkeitsmittel, Emulgatoren, Stabilisatoren usw. Bei diesem Rezept wissen Sie, was darin ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20591 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6588 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45488 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |