Rezept Suesser Couscous mit Caramelfeigen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesser Couscous mit Caramelfeigen

Suesser Couscous mit Caramelfeigen

Kategorie - Süßspeise, Kalt, Couscous, Feige Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26895
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6 dl Milch
2 dl Wasser
1  Orange; abgeriebene Schale
1  Vanillestengel
175 g Hirse
75 g Zucker; (1)
2 El. Rosenwasser
150 ml Rahm
75 g Zucker; (2)
- - Zitronensaft
150 ml Heisses Wasser
50 ml Cognac
4  Frische Feigen
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 35/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Suesser Couscous mit Caramelfeigen:

Rezept - Suesser Couscous mit Caramelfeigen
Milch, Wasser, Orangenschale und aufgeschlitzten Vanillestengel aufkochen. Die Hirse beigeben und zugedeckt auf kleinem Feuer waehrend etwa 20 Minuten weich kochen. Den Vanillestengel entfernen. Den Zucker beifuegen und die Hirse mit Rosenwasser parfuemieren. Auskuehlen lassen. Den Rahm unter die ausgekuehlte Hirse ruehren. Bis zum Servieren kuehl stellen. Den Zucker (2) mit dem Zitronensaft in eine Pfanne geben und zu hellbraunem Caramel schmelzen. Das Wasser dazugiessen und aufkochen. Den Cognac beigeben und den Caramel sirupartig einkochen lassen. Die Feigen mit einem Kuechentuch abreiben; nach Belieben halbieren. Die Fruechte in den Caramelsirup geben und 5 Minuten ziehen lassen. Zum Servieren etwas Caramelsirup in Dessertschalen verteilen. Die Hirsecreme daraufgeben und je 2 Feigenhaelften daraufsetzen. :Fingerprint: 21396642,101318693,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12807 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 50490 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Feigen - Orientalische Liebesfrucht die FeigeFeigen - Orientalische Liebesfrucht die Feige
Sie gilt als appetitliches Symbol für Liebe, Lust und Leidenschaft, ist die schöne, orientalische Fremde und vertraut süße Verführung zugleich – und doch betrachten die meisten Hobbyköche sie noch scheu aus der Ferne:
Thema 9275 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |