Rezept Suesse Schlehe Kuerbis Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesse Schlehe-Kuerbis-Suppe

Suesse Schlehe-Kuerbis-Suppe

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Schlehe, Kuerbis, Joghurt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28313
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
150 g Schlehen
300 g Aepfel; geschaelt und in Scheiben geschnitten
420 g Kuerbis; in Wuerfel
2 dl Wasser
4 El. Loewenzahnbluetenhonig oder Birnendicksaft
0.5 Tl. Vanillezucker
2.5 dl Joghurt nature
60 g Haferflocken; geroestet
60 g Walnuesse; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Suesse Schlehe-Kuerbis-Suppe:

Rezept - Suesse Schlehe-Kuerbis-Suppe
Schlehen, Apfel, Kuerbis, Wasser und Loewenzahnbluetenhonig aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen. Alles durch ein feines Sieb streichen. Auskuehlen lassen und mit Joghurt und Vanillezucker gut vermischen. Vor dem Servieren die geroesteten Haferflocken und die Nuesse darueberstreuen. Diese Kaltschale kann anstelle eines Sorberts auch als Zwischengang serviert werden. :Fingerprint: 21574790,101318704,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 8638 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6248 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 107043 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |