Rezept Suesse Quarkkuechlein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesse Quarkkuechlein

Suesse Quarkkuechlein

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19350
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2655 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebelringe – braun und knusprig !
Wälzen Sie Zwiebelringe vor dem Braten in etwas Mehl. Beim Braten werden sie dann schön braun und appetitlich knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
1  Ei
1 El. Zucker
1  Msp. abgeriebene Zitronen-
- - Schale
160 g Magerquark
40 g Griess
1  Msp. Backpulver
40 g Feine Hafer- oder Hirse-
- - Flocken
1 Prise Salz
2  Orangen
1 Tl. Honig
2 El. Milch
- - Butterschmalz; zum Braten
3 Tl. Pflaumenmus
Zubereitung des Kochrezept Suesse Quarkkuechlein:

Rezept - Suesse Quarkkuechlein
Fuer Babys und Kleinkinder: Hauptmahlzeit Mit dieser Suessspeise bekommt Ihr Kind, was es braucht: Eiweiss durch Quark und Haferflocken, Kohlehydrate ebenfalls durch die Flocken, Obst, Mus und Zucker sowie Fett durchs Braten. Gleichzeitig liefern die Orangen reichlich Vitamine, das Pflaumenmus Ballaststoffe und der Quark Kalzium. Ei mit Zucker und Zitronenschale cremig ruehren. Nach und nach Quark, Griess mit Backpulver, Flocken und Salz zugeben. Den Teig eine halbe Stunde quellen lassen. Orangen bis auf das Fruchtfleisch schaelen, in Spalten teilen und jede Spalte in 2-3 Stuecke schneiden, mit Honig mischen. Den Teig mit etwas Milch weich ruehren. Mit einem nassen Essloeffel eine Portion Teig abstechen und mit nassen Haenden kleine, flache Kuechlein formen. In einer grossen, beschichteten Pfanne Butterschmalz erhitzen. Die Kuechlein bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten. Wenn noetig, beim Braten noch etwas Butterschmalz dazugeben. Die heissen Quarkkuechlein mit einem Klecks Pflaumenmus und dem Orangensalat auf einem Teller anrichten. Tip: Falls Sie mitessen moechten: Die Portion reicht auch fuer einen Erwachsenen und ein Kleinkind. Pro Portion ca. 390 kcal. * Quelle: Eltern 1/96 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Suessspeise, Baby, Kleinkind, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 14046 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 14010 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen
Valentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für ZweiValentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für Zwei
Am 14. Februar ist es wieder so weit - alle Liebenden und Verliebten wollen sich zum Valentinstag etwas Gutes tun.
Thema 13589 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |