Rezept Süße Osterhasen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süße Osterhasen

Süße Osterhasen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29045
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 35055 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1 Glas Trockenhefe
100 g süße Sahne
100 g warmes Wasser
500 g Weizen-Vollkornmehl
100 g Honig
2 Prise Salz
1/2 Tl. Vanillepulver
50 g weiche Butter
1  Eigelb
2 El. süße Sahne
- - Rosinen zum verzieren
Zubereitung des Kochrezept Süße Osterhasen:

Rezept - Süße Osterhasen
:Pro Person ca. : 292 kcal :Pro Person ca. : 1220 kJoule :Eiweiß : 7 Gramm :Fett : 10 Gramm :Kohlenhydrate : 39 Gramm :Dauert ca. : 2 Stunden Die Trockenhefe in dem lauwarmen Wasser-Sahne-Gemisch auflösen und etwa 10 Minuten quellen lassen. Das Weizenmehl anschließend mit der gequollenen Hefe, dem Honig, dem Salz und dem Vanillepulver vermischen. Danach die Butter dazugeben und den Teig etwa 10 Minuten kneten. Dann den Teig abdecken und etwa 60 Minuten an einen warmen Platz stellen. Den Teig danach nochmals durchkneten und 80g schwere Stücke abwiegen. Jedes Teigstück nochmals teilen, und jeweils 20g Teig für den Hasenkopf und 60g für den Hasenbauch zurechtlegen. Die Hasen formen. Jeweils eine Rosine als Auge in den Hasenkopf drücken. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die kleinen Hasen darauflegen und mit einem Küchentuch abdecken. Die Teighasen nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen. Zum Schluß die Osterhasen mit verquirlter Sahne-Ei-Masse bestreichen. Die Osterhasen bei 220 Grad ca. 15 Minuten backen. Quelle: Vegetarisch fit 3/97 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 7681 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 2817 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 8110 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |