Rezept Süße Osterhasen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süße Osterhasen

Süße Osterhasen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29045
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 35745 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1 Glas Trockenhefe
100 g süße Sahne
100 g warmes Wasser
500 g Weizen-Vollkornmehl
100 g Honig
2 Prise Salz
1/2 Tl. Vanillepulver
50 g weiche Butter
1  Eigelb
2 El. süße Sahne
- - Rosinen zum verzieren
Zubereitung des Kochrezept Süße Osterhasen:

Rezept - Süße Osterhasen
:Pro Person ca. : 292 kcal :Pro Person ca. : 1220 kJoule :Eiweiß : 7 Gramm :Fett : 10 Gramm :Kohlenhydrate : 39 Gramm :Dauert ca. : 2 Stunden Die Trockenhefe in dem lauwarmen Wasser-Sahne-Gemisch auflösen und etwa 10 Minuten quellen lassen. Das Weizenmehl anschließend mit der gequollenen Hefe, dem Honig, dem Salz und dem Vanillepulver vermischen. Danach die Butter dazugeben und den Teig etwa 10 Minuten kneten. Dann den Teig abdecken und etwa 60 Minuten an einen warmen Platz stellen. Den Teig danach nochmals durchkneten und 80g schwere Stücke abwiegen. Jedes Teigstück nochmals teilen, und jeweils 20g Teig für den Hasenkopf und 60g für den Hasenbauch zurechtlegen. Die Hasen formen. Jeweils eine Rosine als Auge in den Hasenkopf drücken. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die kleinen Hasen darauflegen und mit einem Küchentuch abdecken. Die Teighasen nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen. Zum Schluß die Osterhasen mit verquirlter Sahne-Ei-Masse bestreichen. Die Osterhasen bei 220 Grad ca. 15 Minuten backen. Quelle: Vegetarisch fit 3/97 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15368 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 34309 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7450 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |