Rezept Süsse Muffins mit Johannisbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süsse Muffins mit Johannisbeeren

Süsse Muffins mit Johannisbeeren

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
75 g Butter
200 g rote Johannisbeeren
225 g Mehl
75 g Kokosnussraspel (Mandeln)
2 Tl. Backpulver
1 Tl. Natron
1 Tl. Salz
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale
75 g Zucker
2  Eier
175 ml Kokosnuss-Extrakt
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Süsse Muffins mit Johannisbeeren:

Rezept - Süsse Muffins mit Johannisbeeren
Den Backofen au 190° vorheizen. Vertiefungen im Blech ausbuttern, mit gemahlenen Nüssen ausstreuen, kalt stellen. Die Butter schmelzen und auskühlen lassen. 50g Johannisbeeren für die Garnitur beiseite stellen. Die restlichen von den Rispen zupfen. Die trockenen Zutaten bis und mit Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Kokosnuss-Extrakt beifügen. Zum Mehlgemisch geben und kurz mischen. Johannisbeeren locker darunterheben. Teig in die vorbereiteten Förmchen verteilen. Backen: 25-35 Minuten im unteren Teil des Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen. Aus dem Blech heben und auf einem Kuchengitter villständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen. -----SAISON-VARIANTEN----- Statt Johannisbeeren Blueberries (Kulturheidelbeeren) oder tiefgekühlte, ungezuckerte Beerenmischung verwenden (gefroren unter den Teig mischen). Oder Rhabarber in kleine Stücke schneiden, in einem Sieb kurz in siedendes Wasser tauchen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. -----VARIANTEN----- Kokosnuss-Extrakt durch Buttermilch, 1 Becher Beeren-, Kokosnuss- oder Vanillejogurt ersetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 17609 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31579 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 7122 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |