Rezept Süsse Muffins mit Johannisbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süsse Muffins mit Johannisbeeren

Süsse Muffins mit Johannisbeeren

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9263 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Chutney !
Indische Tafelsoße aus Zwiebeln und Früchten, meist sehr scharf. Als Beilage zu Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
75 g Butter
200 g rote Johannisbeeren
225 g Mehl
75 g Kokosnussraspel (Mandeln)
2 Tl. Backpulver
1 Tl. Natron
1 Tl. Salz
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale
75 g Zucker
2  Eier
175 ml Kokosnuss-Extrakt
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Süsse Muffins mit Johannisbeeren:

Rezept - Süsse Muffins mit Johannisbeeren
Den Backofen au 190° vorheizen. Vertiefungen im Blech ausbuttern, mit gemahlenen Nüssen ausstreuen, kalt stellen. Die Butter schmelzen und auskühlen lassen. 50g Johannisbeeren für die Garnitur beiseite stellen. Die restlichen von den Rispen zupfen. Die trockenen Zutaten bis und mit Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Kokosnuss-Extrakt beifügen. Zum Mehlgemisch geben und kurz mischen. Johannisbeeren locker darunterheben. Teig in die vorbereiteten Förmchen verteilen. Backen: 25-35 Minuten im unteren Teil des Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen. Aus dem Blech heben und auf einem Kuchengitter villständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen. -----SAISON-VARIANTEN----- Statt Johannisbeeren Blueberries (Kulturheidelbeeren) oder tiefgekühlte, ungezuckerte Beerenmischung verwenden (gefroren unter den Teig mischen). Oder Rhabarber in kleine Stücke schneiden, in einem Sieb kurz in siedendes Wasser tauchen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. -----VARIANTEN----- Kokosnuss-Extrakt durch Buttermilch, 1 Becher Beeren-, Kokosnuss- oder Vanillejogurt ersetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10529 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8443 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15399 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |