Rezept Suesse Knoblauch Koteletts

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesse Knoblauch-Koteletts

Suesse Knoblauch-Koteletts

Kategorie - Schwein, Grill, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27080
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3817 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Schweinekoteletts; entsprechend 4 dicken (2 1/2 cm) oder 8 duennen
- - (1 cm)
1  Knoblauchknolle; in Zehen zerteilt und abgezogen
3 El. Zucker
80 ml Asiatische Fischsauce; oder Sojasauce
3 El. Honig
3 El. Reiswein
2 El. Dunkles Sesamoel
1 El. Ingwer; gerieben
2 Tl. Salz
1 Tl. Schwarzer Pfeffer
- - Petra Holzapfel Steve Raichlen Das grosse Buch vom
- - Barbecue!
Zubereitung des Kochrezept Suesse Knoblauch-Koteletts:

Rezept - Suesse Knoblauch-Koteletts
Die Koteletts am Fettrand 1-2mal einschneiden, damit sie sich nicht beim Grillen aufwoelben. Die Koteletts in eine Auflaufform geben und beiseite stellen. Knoblauch und Zucker in einer Kuechenmaschine oder eionem Moerser zu einer Paste verarbeiten. Fischsauce, Honig, Reiswein, Sesamoel, Ingwer, Salz und Pfeffer zufuegen und alles mischen. Mit einem Teigschaber die Mischung auf beide Seiten der Koteletts streichen. Abdecken und 1-2 Stunden im Kuehlschrank marinieren. Den Grill auf hoechster Stufe anheizen. Wenn der Grill bereit ist, den Rost einfetten. Die Koteletts auf den heissen Rost legen und 6-8 Minuten pro Seite( bei duennen Koteletts nur die halbe Zeit) grillen. Wenn beide Seiten schoen braun sind, die Innentemperatur mit einem Fleischthermometer testen; wenn sie 70GradC betraegt, sind die Koteletts durchgebraten. Die Koteletts auf eine Platte legen und sofort servieren. Anmerkung Petra: Kein Salz zusaetzlich in die Marinade gegeben: ist salzig genug. Marinade war nicht streichbar, sondern fluessig.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5661 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19664 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5379 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |