Rezept Suesse Knoblauch Koteletts

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suesse Knoblauch-Koteletts

Suesse Knoblauch-Koteletts

Kategorie - Schwein, Grill, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27080
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3730 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Schweinekoteletts; entsprechend 4 dicken (2 1/2 cm) oder 8 duennen
- - (1 cm)
1  Knoblauchknolle; in Zehen zerteilt und abgezogen
3 El. Zucker
80 ml Asiatische Fischsauce; oder Sojasauce
3 El. Honig
3 El. Reiswein
2 El. Dunkles Sesamoel
1 El. Ingwer; gerieben
2 Tl. Salz
1 Tl. Schwarzer Pfeffer
- - Petra Holzapfel Steve Raichlen Das grosse Buch vom
- - Barbecue!
Zubereitung des Kochrezept Suesse Knoblauch-Koteletts:

Rezept - Suesse Knoblauch-Koteletts
Die Koteletts am Fettrand 1-2mal einschneiden, damit sie sich nicht beim Grillen aufwoelben. Die Koteletts in eine Auflaufform geben und beiseite stellen. Knoblauch und Zucker in einer Kuechenmaschine oder eionem Moerser zu einer Paste verarbeiten. Fischsauce, Honig, Reiswein, Sesamoel, Ingwer, Salz und Pfeffer zufuegen und alles mischen. Mit einem Teigschaber die Mischung auf beide Seiten der Koteletts streichen. Abdecken und 1-2 Stunden im Kuehlschrank marinieren. Den Grill auf hoechster Stufe anheizen. Wenn der Grill bereit ist, den Rost einfetten. Die Koteletts auf den heissen Rost legen und 6-8 Minuten pro Seite( bei duennen Koteletts nur die halbe Zeit) grillen. Wenn beide Seiten schoen braun sind, die Innentemperatur mit einem Fleischthermometer testen; wenn sie 70GradC betraegt, sind die Koteletts durchgebraten. Die Koteletts auf eine Platte legen und sofort servieren. Anmerkung Petra: Kein Salz zusaetzlich in die Marinade gegeben: ist salzig genug. Marinade war nicht streichbar, sondern fluessig.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18476 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15936 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22064 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |