Rezept Süße Buchweizenpfannkuchen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süße Buchweizenpfannkuchen

Süße Buchweizenpfannkuchen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5167
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5515 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Wursthaut geht nicht ab !
Damit sich Wursthaut leichter abziehen lässt, halten Sie die Wurst unter kaltes fließendes Wasser, oder legen Sie sie kurz in Eiswasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Buchweizenmehl
150 g Weizenmehl
1 Tl. Backpulver
2 El. Puderzucker
1 Prise Salz
2  Eier
1 Tl. Butter
1/4 l Milch, evtl. mehr
- - Margarine zum Braten
- - Zucker
- - Zimt
- - Konfitüre
Zubereitung des Kochrezept Süße Buchweizenpfannkuchen:

Rezept - Süße Buchweizenpfannkuchen
Alle Zutaten fuer den Teig in eine Schuessel geben und mit dem Handruehrgeraet verruehren. Margarine in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen, mit einem Essloeffel etwas Teig in die Pfanne geben, glattstreichen und auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 von beiden Seiten goldbraun backen. Sofort mit Zucker und Zimt oder Konfituere servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 12265 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 5809 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 3478 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |