Rezept Süsse Apfelpastete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süsse Apfelpastete

Süsse Apfelpastete

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24519
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2217 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zesten !
Hauchdünne Streifen aus der Schale von Zitrusfrüchten, z.b. Limone, Zitrone usw.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
5  Säuerliche Äpfel (z.B. Ingrid Marie)
250 g Biskuitboden; oder Stücke von Sandkuchen (fertig gekauft)
50 g Butter
100 g Zucker
1  Zitrone; abgeriebene Schale davon
2  Zitronensaft
100 g Gehackte Mandeln
5  Rosinen
3  Rum
60 ml Apfelsaft
5  Johannisbeergelee
2  Wasser
200 ml Sahne
1  Vanillezucker
- - Einige Johannisbeeren; (ersatzweise Früchte d. Saison)
4  Pistazienkerne; gehackt
- - Etwas Butter
- - Herbert Schmitt Aus dem Internet
Zubereitung des Kochrezept Süsse Apfelpastete:

Rezept - Süsse Apfelpastete
Die Äpfel schälen und vierteln. Kerngehäuse entfernen und Äpfel in kleine Stücke schneiden. Butter schmelzen. Butter, Zucker, Zitronenschale und -saft, Mandeln, Rosinen, Apfelsaft und Rum mit den Äpfeln vermischen. Boden und Rand einer Auflaufform einfetten. Boden mit Kuchenstückchen auslegen. Die Apfelmischung hineingeben und die restlichen Kuchenstücke als obere Schicht darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180Grad ca. 45 Minuten backen. Gut auskühlen lasse. Johannisbeergelee mit 2 El Wasser durchrühren. Den Auflauf mit dem Gelee bestreichen. Sahne mit Vanillezucker steifschlagen. Pastete mit einer Sahneschicht überziehen. Mit einigen Johannisbeeren und gehackten Pistazienkernen dekorieren. Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten; Backzeit: ca. 45 Minuten. (Eine Portion enthält 639 kcal und 2676 kJ.)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10139 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 8712 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Der Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und GesundheitDer Brockhaus - Nachschlagewerk für Ernährung, Küche und Gesundheit
Zahlreiche Kochsendungen und die Fülle an Kochbüchern und Ernährungsratgebern zeigen das riesige Interesse der Menschen nicht nur am Genuss, sondern auch an den Vielfältigen Zusammenhängen zwischen Ernährung und Gesundheit.
Thema 3400 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |