Rezept Süss saurer Ananasreis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süss-saurer Ananasreis

Süss-saurer Ananasreis

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5816
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3583 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Äpfel gegen Durchfall !
Wenn Sie unter Durchfall leiden, hilft es oft, wenn man geriebene Äpfel isst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Langkornreis
- - Salz
1 klein. Ananas
- - Ananassaft
- - Ingwerwurzel
1 klein. Pfefferschote
1 Tl. Fünfergewürz (Five-Spice)
1  Frühlingszwiebel
1 El. Essig
Zubereitung des Kochrezept Süss-saurer Ananasreis:

Rezept - Süss-saurer Ananasreis
Einen halben Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Reis und Salz hinein geben. Bei geringer Hitze den Reis in 15 Minuten ausquellen lassen. Ananas vierteln, schaelen, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch fein wuerfeln. Dabei den Saft auffangen und mit Ananassaft (aus der Dose) auf knapp 1/4 l auffuellen. Saft, geschaelten Ingwer, kalt abgespuelte Pfefferschote und Fuenfergewuerz in einer Pfanne aufkochen. Die Ananaswuerfel unter gelegentlichem Wenden darin 10 Minuten garen. Inzwischen die Fruehlingszwiebel putzen und sehr fein wuerfeln. Essig in die Pfanne geben, Pfefferschote und Ingwer entfernen. Reis untermischen, abschmecken, anrichten und mit Fruehlingszwiebel bestreuen. passt zu: Fleisch Quelle: Leichte Kost erfasst: Tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 15575 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Tomaten - Rot, Rund und Gesund die TomateTomaten - Rot, Rund und Gesund die Tomate
Rund 22 Kilogramm Tomaten verzehrt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Kein Wunder: Denn Tomaten sind einfach rundherum vielseitig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Thema 10342 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4172 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |