Rezept Suess saure Walnuesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suess-saure Walnuesse

Suess-saure Walnuesse

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10850
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2479 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blasse Fleischbrühe !
Damit die Fleischbrühe etwas dunkler wird, setzen Sie ein paar gebräunte Zwiebelschalen zu. Die Brühe erhält dadurch eine goldgelbe Farbe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50  gruene Walnuesse
3/8 l Essig
1/8 l Wasser
1 kg Zucker
1/4  Zimtstange
- - Schale von 1 ungespritzten Zitrone
50  Gewuerznelken
Zubereitung des Kochrezept Suess-saure Walnuesse:

Rezept - Suess-saure Walnuesse
Die weichen Nuesse einige Male mit einer Nadel einstechen und portionsweise 5 Minuten in Wasser kochen. Abtropfen lassen. Essig, Wasser, Zucker, Zimt und Zitronenschale dicklich einkochen. Die Nuesse mit je einer Nelke spicken und in einen Steinguttopf legen und mit dem warmen Sud uebergiessen. Zugedeckt 2 Tage stehen lassen. Nuesse im Sud weichkochen, in Glaeser fuellen und verschliessen. Kuehl aufbewahren. Die Nuesse schmecken nach 1 Jahr am besten. ** From: C.RICHTER@DIE-EULE.cl.sub.de Date: Thu, 07 Jul 1994 Stichworte: Eingelegtes, Nuesse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13377 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13946 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10443 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |