Rezept SUESS SAURE TOFU SUPPE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SUESS-SAURE TOFU-SUPPE

SUESS-SAURE TOFU-SUPPE

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28641
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6051 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 l Gemuesebruehe
80 ml Helle Sojasosse
40 ml Mirin (suesser Reiswein)
1  Kombu (getrocknetes Seetang- Blatt)10 X 10 cm gross
20 g Enoki- oder Mu-Err - Pilze
1 klein. Pack Choi
1  Karotte
1 Bd. Fruehlingszwiebel
20 g Bambus in Scheiben
1  Rote Chili
300 g Tofu, fest
- - Erdnussoel zum Braten
10 g Glasnudeln
1 El. Honig
1 El. Tomatenpueree
1 El. Reisessig
- - Einige Tropfen Sesamoel
- - Salz
1 Prise Shichimi Toogarashi
- - Ilka Spiess Einfach koestlich mit Frank Seimetz
Zubereitung des Kochrezept SUESS-SAURE TOFU-SUPPE:

Rezept - SUESS-SAURE TOFU-SUPPE
Fuer die Grundbruehe das Kombu kurz mit einem feuchten Tuch abreiben und zu der kalten Gemuesebruehe geben und bis zum Kochpunkt erhitzen. Bruehe vom Herd nehmen und Kombu entfernen. Kombu nicht weiter verwenden, da es dann ausgelaugt ist. Diese Grundbruehe gibt es auch als Fertigprodukt. Sie heisst dann Dashi-no-Moto und wird nur mit Wasser angeruehrt. Frische Enoki-Pilze wie Kresse schneiden oder die getrockneten Mu-Err-Pilze in kaltem Wasser einweichen. Geputztes Gemuese in 1 x 1 cm grosse, blaettrige Stuecke schneiden. Alles zusammen in die Grundbruehe geben und 1 Minute koecheln lassen. Tofu in 1 x 1cm grosse Stuecke schneiden. In einer beschichteten Pfanne mit wenig Erdnussoel rundherum goldgelb anbraten. Mit Salz und Shichimi Toogarashi wuerzen und in die Bruehe geben. Glasnudeln, welche zuvor mit heissem Wasser ueberbrueht wurden, als Einlage dazu geben. Mit den Wuerzzutaten abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 3954 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Bunte Marzipanherzen zum Muttertag mit RezeptideeBunte Marzipanherzen zum Muttertag mit Rezeptidee
Der Muttertag steht vor der Tür, und an diesem besonderen Tag freut sich die Mama nicht nur über Blumen oder Parfüm, sondern auch über Selbstgebackenes.
Thema 4257 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 2569 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |