Rezept suess saure Schweinerippchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept suess-saure Schweinerippchen

suess-saure Schweinerippchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13786
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kiwi !
Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g dicke Schweinerippe, 4 Teile
1 Tl. Oel
1 Tl. Tomatenketchup
1 Tl. Tomatenmark
1 Tl. Honig
200 g Backobst
2 Tl. Sossenbinder, dunkel
- - Petersilie; zum Garnieren
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept suess-saure Schweinerippchen:

Rezept - suess-saure Schweinerippchen
Rippchen unter fliessendem kalten Wasser waschen, mit Kuechenpapier trockentupfen. Salzen und Pfeffern Das Oel in einer Deckelpfanne erhitzen und die Rippchen darin kraeftig braeunen. Anschliessend herausnehmen. Den Tomatenketchup, das Tomatenmark und den Honig ins Bratenfett einruehren. Mit 1/4 l Wasser abloeschen und aufkochen lassen. Die Rippchen wieder hineinlegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 50 Minuten schmoren lassen. In der Zwischenzeit das Backobst kurz abspuelen und anschliessend in 1/8 l lauwarmen Wasser einweichen. Abtropfen lassen und nach 20 Minuten Schmorzeit zu den Rippchen geben. Nach Beendigung der Garzeit die Rippchen aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Mit dem Schneebesen etwa 2 El. Sossenbinder in den Bratenfond einruehren, die Sosse herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken und und dann zusammen mit den Rippchen anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln die dekorativ mit Petersilie bestreut werden Zubereitungszeit etwa 75 Minuten Pro Portion ca. 1010 Kalorien * Quelle: Mini 50/94 Erfasst: Olaf Herrig 2:2410/908.1 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Sun, 25 Dec 1994 Stichworte: Fleisch, Schwein, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5387 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Whisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige GoldWhisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige Gold
Um ihn herum ranken sich Mythen und Legenden, Abenteuergeschichten von Schmugglern und der Flair der großen, weiten Welt:
Thema 7197 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 25140 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |