Rezept Suess Saure Schlehen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suess-Saure Schlehen

Suess-Saure Schlehen

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21236
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3074 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 kg Schlehen
300 g Zucker
500 ml Apfelessig
2 dl Wasser
250 g Bienenhonig
1  Zimtstange
5  Nelken
Zubereitung des Kochrezept Suess-Saure Schlehen:

Rezept - Suess-Saure Schlehen
Die Fruechte entstielen, waschen und trocknen und ueber Nacht in den Tiefkuehler legen. Den Zucker in einer Pfanne leicht karamelisieren. Mit Wasser abloeschen und mit Essig auffuellen. Leicht kochen lassen, bis sich der Zucker aufgeloest hat. Nun Honig, Zimt und Nelken beigeben und alles aufkochen. Die gefrorenen Schlehen dazugeben, langsam aufkochen und zugedeckt abkuehlen lassen. Am naechsten Tag die Beeren in Glaeser einfuellen. Den Sud erhitzen und 10 Minuten koecheln lassen. Heiss ueber die Fruechte giessen und die Glaeser sofort verschliessen. Suesssaure Schlehen schmecken ausgezeichnet zu Wildgerichten und Sauerbraten. * Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Herbst in der Kueche Hallwag, 1994 ISBN 3-444-10433-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Eingemacht, Schlehe, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7860 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 13282 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 9094 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |