Rezept Suess Saure Grundsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suess-Saure Grundsauce

Suess-Saure Grundsauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13783
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2713 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nuß !
Gut bei angespannten Nerven , halten geistig jung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. Tomatenpueree
2 El. Brauner Zucker
2 El. Palmessig (oder anderer)
1 El. Kleingehackte Chilischoten, (ersatzweise Sambal Olek
- - oder Tabasco - Menge je nach gewuenschter Schaerfe)
1  Prise Sojasauce
1 Tl. Speisestaerke
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Suess-Saure Grundsauce:

Rezept - Suess-Saure Grundsauce
Alle Zutaten ausser der Speisestaerke miteinander verruehren und kurz aufkochen. Sollte die Konsistenz nicht fluessig genug sein, etwas Wasser oder Wein zugiessen. Speisestaerke in wenig Wasser aufloesen und unterruehren. Die Sauce nochmals aufkochen lassen. Sie kann warm und kalt serviert werden. Quelle: Nordtext 30.03.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Aufbau, Saucen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22905 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 15381 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8659 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |