Rezept Süß saure Gemüsepfannkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süß-saure Gemüsepfannkuchen

Süß-saure Gemüsepfannkuchen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3181
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2796 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohne !
Grüne Bohnen senken den erhöhten Blutzuckerspiegel.Sie heilen zwar keine Diabetes,bilden aber eine sinnvolle Unterstützung. Vorsicht bei Rohen Bohnen : Sie enthalten Giftstoffe,die nur beim kochen oder dünsten verschwinden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier
275 g Mehl
1/2 Tl. Salz
3/8 l Milch
1/8 l Mineralwasser
3 El. trockener Sherry
3 Tl. Speisestärke
400 g Hähnchenbrustfilet
200 g Möhren
200 g Kohlrabi
150 g Frühlingszwiebeln
4 El. Öl
1  gehackte Knoblauchzehe
150 g Sojabohnenkeime
6  Maiskölbchen
- - Ingwerpulver
- - Paprika
5 El. Sojasoße
3 El. Essig
1/8 l Brühe
- - Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Süß-saure Gemüsepfannkuchen:

Rezept - Süß-saure Gemüsepfannkuchen
Aus den angegebenen Zutaten einen Teig rühren und 30 Minuten stehen lassen. Für die Füllung aus Sherry und Speisestärke eine Marinade bereiten, Fleisch in feine Streifen schneiden und darin wenden. Möhren und Kohlrabi grob raspeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Öl erhitzen, Fleisch portionsweise darin anbraten und herausnehmen. Knoblauch im Bratfett andünsten, zerkleinertes Gemüse, Sojabohnenkeime und Maiskölbchen hinzufügen und 5 Minuten dünsten. Gewürze, Sojasoße, Essig und Brühe zum Gemüse geben, 10 Minuten Garziehen lassen und süß-sauer abschmecken. Butter erhitzen und darin nacheinander aus dem Teig etwa acht Pfannkuchen goldbraun backen. Gemüse darauf verteilen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 13739 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7097 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 4860 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |