Rezept Süß saure Gemüsepfannkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süß-saure Gemüsepfannkuchen

Süß-saure Gemüsepfannkuchen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3181
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2826 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier
275 g Mehl
1/2 Tl. Salz
3/8 l Milch
1/8 l Mineralwasser
3 El. trockener Sherry
3 Tl. Speisestärke
400 g Hähnchenbrustfilet
200 g Möhren
200 g Kohlrabi
150 g Frühlingszwiebeln
4 El. Öl
1  gehackte Knoblauchzehe
150 g Sojabohnenkeime
6  Maiskölbchen
- - Ingwerpulver
- - Paprika
5 El. Sojasoße
3 El. Essig
1/8 l Brühe
- - Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Süß-saure Gemüsepfannkuchen:

Rezept - Süß-saure Gemüsepfannkuchen
Aus den angegebenen Zutaten einen Teig rühren und 30 Minuten stehen lassen. Für die Füllung aus Sherry und Speisestärke eine Marinade bereiten, Fleisch in feine Streifen schneiden und darin wenden. Möhren und Kohlrabi grob raspeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Öl erhitzen, Fleisch portionsweise darin anbraten und herausnehmen. Knoblauch im Bratfett andünsten, zerkleinertes Gemüse, Sojabohnenkeime und Maiskölbchen hinzufügen und 5 Minuten dünsten. Gewürze, Sojasoße, Essig und Brühe zum Gemüse geben, 10 Minuten Garziehen lassen und süß-sauer abschmecken. Butter erhitzen und darin nacheinander aus dem Teig etwa acht Pfannkuchen goldbraun backen. Gemüse darauf verteilen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10579 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30812 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 33830 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |