Rezept Suess Saure Chinesische Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suess-Saure Chinesische Sauce

Suess-Saure Chinesische Sauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13782
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8371 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Versalzene Salatsoße !
Die Vinaigrette lässt sich ganz schnell retten, indem man etwas Brühe oder Weißwein verlängert und Sie tropfenweise unter ein frisches, verquirltes Ei schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 El. Helle Sojasauce
1 El. Reiswein
2 El. Rohrzuckeressig; (nach Geschmack auch mehr)
1 El. Tomatenmark
2 El. Zucker
180 ml Wasser
- - Tapiokamehl
Zubereitung des Kochrezept Suess-Saure Chinesische Sauce:

Rezept - Suess-Saure Chinesische Sauce
Sojasauce, Reiswein, Essig, Tomatenmark und Zucker mischen, mit dem Wasser auffuellen und zum Kochen bringen. Tapiokamehl mit etwas Wasser anruehren und soviel zu der kochenden Mischung geben, bis die gewuenschte Konsistenz erreicht ist. So ist natuerlich noch nichts in des Sauce drin. Man kann also noch Ananas, Paprika, Bambussprossen etc. zugeben. Nach meiner Erfahrung ist der Rohrzuckeressig wichtig fuer den Geschmack, das Tapiokamehl fuer die Konsistenz. Ich gebe zu, dass es mir so auch noch nicht 100%ig gefaellt, aber es kommt meinen Vorstellungen schon ziemlich nahe. Gepostet: Dieter Michel @ 2:2445/12 am 19.04.94 Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, China, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9821 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7884 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Picknick - mit dem Picknickkorb ins GrünePicknick - mit dem Picknickkorb ins Grüne
Ein besonderes Ferienerlebnis für Kinder ist mit dem Fahrrad auf große Reise zu gehen. Papa checkt die Fahrräder noch mal durch und Mama richtet den Picknickkorb für das leibliche Wohlergehen. Mutter Natur hat eingeladen.
Thema 16030 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |