Rezept Süß saure Auberginen auf Bulgur

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Süß-saure Auberginen auf Bulgur

Süß-saure Auberginen auf Bulgur

Kategorie - Salat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27394
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3494 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tausendgüldenkrauttee !
Stärkt den Verdauungstraktnach Essgelüsten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Bulgur (feine Weizengrütze)
- - Jodsalz
1  Zitrone
1  Aubergine (300 g)
2  Fleischtomaten
2  rote Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
2 El. Öl
50 g Rosinen
2 El. brauner Zucker
1/2 Tl. Cayennepfeffer
1/2 Tl. gemahlener Koriander
3/8 l Weißwein oder Traubensaft
100 g Schafkäse
150 g Rauke
Zubereitung des Kochrezept Süß-saure Auberginen auf Bulgur:

Rezept - Süß-saure Auberginen auf Bulgur
Bulgur in 350 ml kochendes Salzwasser geben, fünf Minuten kochen, auf der ausgeschalteten Kochstelle zehn Minuten quellen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Bulgur mit Zitronensaft begießen und zugedeckt stehenlassen. Die Aubergine abspülen, Stengelansatz abschneiden und Aubergine in große Stücke schneiden. Mit Jodsalz bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. Abspülen und trockentupfen. Von den Tomaten den Stielansatz entfernen, Tomaten fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein würfeln und in Öl anbraten. Tomaten, Rosinen, braunen Zucker, Cayennepfeffer, Koriander, Jodsalz und Weißwein zufügen und aufkochen. Auberginen zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa fünf Minuten kochen. Im Kochsud abkühlen lassen. Schafkäse würfeln. Rauke putzen, abspülen und abtropfen lassen. Die Hälfte der Rauke auf vier Teller verteilen. Restliche Rauke kleinschneiden und mit Bulgur und dem Schafkäse vermischen. Bulgur und abgetropfte Auberginen auf Teller verteilen und mit dem Kochsud beträufeln. http://www.brigitte.de/rezepte/db/show_rezept.phtml?id=703&titel=S%FC%DF-sa ure%20Auberginen%20auf%20Bulgur Pro Portion: ca. 355 kcal, 13 g Fett :Stichwort : Auberginen :Stichwort : Bulgur :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 11.07.2000 :Letzte Änderung: 11.07.2000 :Quelle : www.brigitte.de

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63544 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 89716 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7650 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |