Rezept Suedtiroler Graupensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suedtiroler Graupensuppe

Suedtiroler Graupensuppe

Kategorie - Graupen, Suppe, Hauptspreis, Eintopf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8103 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. vordere Poekelhaxe (650g)
1 Bd. Suppengemuese (200g)
2 El. Oel oder Schmalz
1500 ml Wasser
125 g Graupen
100 g durchw. Speck oder
- - geraeuchertes Bauchfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Suedtiroler Graupensuppe:

Rezept - Suedtiroler Graupensuppe
Suppengemuese putzen und kleinschneiden. Oel in einem Suppentopf erhitzen, das Gemuese auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5-6 anduensten, mit heissem Wasser abloeschen. Die im Sieb gesaschenen Graupen un die Haxe zugeben, auf- kochen, ca. 70 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-5 kochen lassen. Nach 30 Minuten den durchwachsenen Speck dazugeben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beide Fleischsorten aus der Suppe nehmen, abkuehlen lassen. Das Fleisch von Knochen und Schwarte befreien und in Wuerfel schneiden, in die Suppe zurueckgeben, nochmals erhitzen. Schnittlauch in Roellchen schneiden, auf die Suppe streuen. ** eingegeben Gritta Schulz 05.03.97 141 g Eiweiss, 225 g Fett, 101 g Kohlenhydrate, 12530 kJ, 2990 kcal Quelle: Winke und Rezepte der BEWAG Berlin 11/96

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10204 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10015 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9549 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |