Rezept Suedtiroler Graupensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suedtiroler Graupensuppe

Suedtiroler Graupensuppe

Kategorie - Graupen, Suppe, Hauptspreis, Eintopf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8458 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. vordere Poekelhaxe (650g)
1 Bd. Suppengemuese (200g)
2 El. Oel oder Schmalz
1500 ml Wasser
125 g Graupen
100 g durchw. Speck oder
- - geraeuchertes Bauchfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Suedtiroler Graupensuppe:

Rezept - Suedtiroler Graupensuppe
Suppengemuese putzen und kleinschneiden. Oel in einem Suppentopf erhitzen, das Gemuese auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5-6 anduensten, mit heissem Wasser abloeschen. Die im Sieb gesaschenen Graupen un die Haxe zugeben, auf- kochen, ca. 70 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-5 kochen lassen. Nach 30 Minuten den durchwachsenen Speck dazugeben. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beide Fleischsorten aus der Suppe nehmen, abkuehlen lassen. Das Fleisch von Knochen und Schwarte befreien und in Wuerfel schneiden, in die Suppe zurueckgeben, nochmals erhitzen. Schnittlauch in Roellchen schneiden, auf die Suppe streuen. ** eingegeben Gritta Schulz 05.03.97 141 g Eiweiss, 225 g Fett, 101 g Kohlenhydrate, 12530 kJ, 2990 kcal Quelle: Winke und Rezepte der BEWAG Berlin 11/96

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 12448 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 19063 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 13260 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |