Rezept Suedkuesten Maiskuechlein, Southern Hush Puppies

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suedkuesten-Maiskuechlein, Southern Hush Puppies

Suedkuesten-Maiskuechlein, Southern Hush Puppies

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19417
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4093 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 42 Portionen / Stück
450 g Maismehl
225 g Weizenmehl
3 Tl. Backpulver
1/2 Tl. Salz
3 El. Zucker
3 gross. Eier; 150 g, leicht schaumig geschlagen
110 ml Milch
170 g Cheddarkaese; geraspelt od. Alten Gouda :-9
2  Gruene Peperoni; entkernt und feingeschnitten
1 Dos. Maiskoerner; 500g, abgetropft
1 gross. Zwiebel; feingehackt
- - Pflanzenoel
Zubereitung des Kochrezept Suedkuesten-Maiskuechlein, Southern Hush Puppies:

Rezept - Suedkuesten-Maiskuechlein, Southern Hush Puppies
Maismehl, Weizenmehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer grossen Schuessel vermengen. Eier und Milch verruehren, in die Schuessel geben und rasch mit den trockenen Zutaten vermengen. Kaese, Peperoni, Maiskoerner und Zwiebel zugeben und kurz unterruehren (Teig nicht zu lange ruehren). Einen grossen Topf fuenf Zentimeter hoch mit Oel fuellen und auf 190 Grad erhitzen, oder die entsprechende menge Oel in einer Friteuse erhitzen. Vom Teig teeloeffelgrosse Kugeln abstechen und vorsichtig in das heisse Oel gleiten lassen. Portionsweise drei Minuten ausbacken, bis die Kuechlein goldbraun sind, dabei einmal wenden. Auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 07.01.96 Erfasser: Stichworte: Beilage, Fritiert, Snack, USA, P42

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 8246 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 13787 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 8988 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |