Rezept Suedkuesten Maiskuechlein, Southern Hush Puppies

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Suedkuesten-Maiskuechlein, Southern Hush Puppies

Suedkuesten-Maiskuechlein, Southern Hush Puppies

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19282
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3196 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 42 Portionen / Stück
450 g Maismehl
225 g Weizenmehl
3 Tl. Backpulver
1/2 Tl. Salz
3 El. Zucker
3 gross. Eier; 150 g, leicht schaumig geschlagen
110 ml Milch
170 g Cheddarkaese; geraspelt od. Alten Gouda :-9
2  Gruene Peperoni; entkernt und feingeschnitten
1 Dos. Maiskoerner; 500g, abgetropft
1 gross. Zwiebel; feingehackt
- - Pflanzenoel
Zubereitung des Kochrezept Suedkuesten-Maiskuechlein, Southern Hush Puppies:

Rezept - Suedkuesten-Maiskuechlein, Southern Hush Puppies
Maismehl. Weizenmehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer grossen Schuessel vermengen. Eier und Milch verruehren, in die Schuessel geben und rasch mit den trockenen Zutaten vermengen. Kaese, Peperoni, Maiskoerner und Zwiebel zugeben und kurz unterruehren (Teig nicht zu lange ruehren). Einen grossen Topf fuenf Zentimeter hoch mit Oel fuellen und auf 190 Grad erhitzen, oder die entsprechende menge Oel in einer Friteuse erhitzen. Vom Teig teeloeffelgrosse Kugeln abstechen und vorsichtig in das heisse Oel gleiten lassen. Portionsweise drei Minuten ausbacken, bis die Kuechlein goldbraun sind, dabei einmal wenden. Auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 07.01.96 Stichworte: Beilage, Fritiert, Snack, USA, P42

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 12854 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12795 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13660 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |