Rezept Sucuklu Yogurtlu Boerek Boerek mit Huhn und Knoblauchwurst

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sucuklu Yogurtlu Boerek Boerek mit Huhn und Knoblauchwurst

Sucuklu Yogurtlu Boerek Boerek mit Huhn und Knoblauchwurst

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7715
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4040 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
1/2  Paeckchen Backpulver
1  Prise Salz
100 g Joghurt
125 g Butter oder Margarine
- - Mehl zum Ausrollen
250 g Hartwurst (Sudschuk)
250 g gekochtes Huehnerfleisch
2 El. Olivenoel
1  Zwiebel
2  Peperoni 4 Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer adM.
- - Olivenoel zum Ausfetten
1  Ei
Zubereitung des Kochrezept Sucuklu Yogurtlu Boerek Boerek mit Huhn und Knoblauchwurst:

Rezept - Sucuklu Yogurtlu Boerek Boerek mit Huhn und Knoblauchwurst
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und auf eine Arbeitsflaeche sieben. Eine Mulde eindruecken und den Joghurt hineingeben. Die Butter (oder Margarine) in Floeckchen auf das Mehl setzen und das Ganze von aussen nach innen schnell zu einem glatten, kompakten Teig verkneten. Den Teig in ein feuchtes Kuechentuch wickeln und mind. 1 Stunde im Kuehlschrank ruhen lassen. Anschliessend den Teig in 8 - 12 kleine Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsflaeche jeweils zu 1/2 cm duennen Vierecken ausrollen. Die Hartwurst und das Huehnerfleisch in feine Wuerfel schneiden. Das Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und die geschaelten und feingehackten Zwiebeln sowie die Peperoni darin kurz anschwitzen. Die enthaeuteten, entkernten und in Wuerfel geschnittenen Tomaten zur Zwiebel geben und kurz mitduensten. Die Hartwurst und das Huehnerfleisch dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen, von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen. Die Masse gleichmaessig auf die Teigvierecke verteilen. Die 4ecke zusammenfalten und die Teigraender gut zusammendruecken. Die Teigstuecke auf ein mit Olivenoel gefettetes Backblech setzen, das Ei kraeftig verschlagen und die Teigstuecke damit bestreichen. Das Ganze im auf 180 Grad vorgeheiztem Backofen 25 - 30 Minuten backen. Herausnehmen und kalt oder warm servieren. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Tuerkisch, Boerek

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 2164 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 10090 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 7355 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |