Rezept Studi Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Studi-Nudeln

Studi-Nudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20905
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2303 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Spaghetti o. Bandnudeln(-300
1/2  Zwiebeln (mittelgross)(bis 2)
100 ml Milch oder Sahne
1  Ei
100 g Speck oder Schinken
- - Salz
- - Pfeffer
- - Instantbruehe
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Studi-Nudeln:

Rezept - Studi-Nudeln
Als erstes koche man die Nudeln (oder was auch immer), bis man sie kurz vor der gewuenschten Bissfestigkeit hat. Waehrend die Dinger blubbern, schneidet man die Zwiebel(n) in Halbringe, den Schinken(speck) in kleine Stuecke, und falls man das mag, kann man noch Paprika, Erbsen, Tomaten, Pilze zugeben - Mengenmaessig hilft da nur probieren! Dann nimmt man von dem Ei das Eigelb, vermischt es mit der Sahne und gibt kraeftig Pfeffer, Salz, Instantbruehe und, falls man das mag, Paprikapulver, Muskatnuss und Zucker(!) zu. So, nachdem die Nudeln nun fertig sind, giesst man sie ab und haelt sie kurz unter kaltes Wasser. Den Topf sofort wieder auf die Platte und sobald das restliche Wasser verdampft ist, Butter/Margarine oder Oel rein. Heiss werden lassen und die Zwiebelringe und den Schinken rein. Das Ganze etwas brutzeln lassen und dann die zweitgenannten Zutaten (Paprika/Erbsen...) rein. Kurz darauf die Nudeln drueber, zweimal kraeftig umruehren und danach das Milch/Ei-Gemisch drueber. Nun dauert's noch 5-10 min (je nach Herd), nochmal abwuerzen und: Geniessen. Dazu passt ein frischer Salat, mit einer etwas leichteren Sauce. Das Ganze hoert sich jetzt a bisserl kompliziert an, aber ist in sofern einfach, da man praktisch nichts falsch machen kann - ausserdem kann alles variiert werden . Quelle: Kochen.Ger, Christian Wening @ 2:241/7523.3, 06.11.92 ** Gepostet von Burkard Schoof Stichworte: Nudeln, Schnell, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 7310 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 8474 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 5912 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |