Rezept Studententrost Maultaschen mit Tomatensauce und Kaese

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Studententrost - Maultaschen mit Tomatensauce und Kaese

Studententrost - Maultaschen mit Tomatensauce und Kaese

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15391
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5054 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12  Maultaschen
2 l Rinderbouillon
500 g Tomaten; oder
1000 ml Dose Geschaelte Tomaten
4 1/2 El. Oliven- oder Pflanzenoel
1  mittl. Zwiebel
250 g Rauchfleisch; oder
150 g Salami
45 g Butter
2 El. Instantmehl
1/8 l Bouillon
2 1/2 El. Sahne
8 El. Emmentaler; gerieben
- - Salz, Pfeffer
- - Rosenpaprika
2  Spur Getr. Basilikum oder Oregano
1  Spur ;Zucker
Zubereitung des Kochrezept Studententrost - Maultaschen mit Tomatensauce und Kaese:

Rezept - Studententrost - Maultaschen mit Tomatensauce und Kaese
Maultaschen in heisser Rinderbouillon etwa 10-15 Minuten ziehen lassen. Tomaten einritzen und mit kochendem Wasser ueberbruehen, bis die Tomaten bedeckt sind, dann die Haut abziehen. Wer keine Zeit hat, nimmt geschaelte Tomaten aus der Dose. In eine Kasserolle Oel geben. Zwiebel, Rauchfleisch oder nach Geschmack Salami, alles kleingeschnitten, dazugeben und einige Minuten duensten. Dann die geschaelten Tomaten dazugeben, ausserdem je nach Geschmack Salz, Pfeffer und Rosenparika, Basilikum oder Oregano, sowie Zucker. Alles umruehren, bis die Tomaten zu Mus verkocht sind, dann passieren. Fuer eine Mehlschwitze kommen Butter und Instantmehl in eine zweite Kasserolle. Umruehren, bis sich Mehl und Butter gebunden haben. Vom Feuer nehmen. Passiertes und Mehlschwitze vermengen, dabei auf kleiner Flamme unter staendigem Ruehren Bouillon und Sahne dazugeben. Maultaschen hineinlegen und etwa 8-10 Minuten bei kleiner Flamme ziehen lassen, herausnehmen und in eine beliebige feuerfeste Form (oder in Portionenformen) geben. Hierauf kommt die Tomatensauce. Auf je eine Portion Maultaschen 2 Essloeffel Kaese streuen. Form(en) in den vorgeheizten Backofen schieben, bis der Kaese verlaufen ist. Dazu Kartoffelsalat oder verschiedenen Salate der Saison, zum Trinken einen hellen Rotwein (Trollinger) oder Bier, zum Nachtisch gezuckertes Apfelmus mit einer guten Prise Zimt. * Quelle: Nach: Herbert Roesch Schwaebisches Maultaschenbuechle, 1985 Matthaes, Stuttgart Erfasst von: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Mon, 17 Apr 1995 Stichworte: Teigware, Teigtasche, Maultasche, Tomate, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 31165 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 5540 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 6694 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.08% |